iTunes U zieht um: Bildungsangebot zukünftig bei Apple Podcasts

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Seit vielen Jahren stellt Apple mit „iTunes U“ eine kostenlose Plattform für Lernmaterialien zur Verfügung. Diese wird zukünftig in iTunes keine eigene Rubrik mehr darstellen, sondern in Apple Podcasts umziehen.

iTunes U zieht um

Rund um den Globus nutzen Bildungseinrichtungen die Möglichkeiten von iTunes U und stellen dort Lernmaterialien für Schüler, Studenten und Co. zur Verfügung. So finden ihr dort unter anderem Unterrichtsskripte, Aufzeichnungen von Vorlesungen und weiterer Unterrichtsmaterialien.

Nun hat Apple bekannt gegeben, dass die bisher selbstständige Rubrik „iTunes U“ in iTunes in die Kategorie Apple Podcasts umziehen wird. Laut Apple Support Dokument wird der Umzug von iTunes U im September erfolgen. Die iTunes U Kollektion zieht auf dem iPhone, iPad, iPod touch und AppleTV in die Podcasts-App um und die iTunes U Rubrik in iTunes (Mac oder PC) findet ihr zukünftig unter Podcasts wieder.

Der Umzug erfolgt laut Apple vollautomatisch und wird mit iTunes 12.7 (Mac und PC) und iOS 11 umgesetzt. Da Apple von September als Umzugstermin spricht, ist davon auszugehen, dass iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 im kommenden Monat freigegeben wird. Weitere Informationen findet ihr auf einer neuen Apple Hilfe Webseite. Alles in allem rechnet Apple mit einem problemlosen Übergang. Nichtsdestotrotz bittet der iPhone-Hersteller Anbieter von iTunes U Lernmaterialien nach dem Umzug zu prüfen, ob die iTunes U Inhalte tatsächlich „richtig“ umgezogen sind.

Ein paar Veränderungen bringt der Umzug übrigens auch mit sich. Apple Podcasts unterstützt beispielsweise kein ePUB. Von daher sollten Inhalte besser als PDF bereit gestellt werden. Dafür soll die Verwaltung von iTunes U Inhalten aufgrund eines komplett neu entwickelten Podcasts Site Manager einfacher von der Hand geben. Zudem ist die Podcasts-Rubrik bzw. die Podcasts-App deutlich besser besucht als iTunes U, so dass ein größeres Publikum für iTunes U Inhalte zu erwarten ist.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen