iPhone 8 Preise durchgesickert: 999 bis 1199 US-Dollar / 64 bis 512 GB

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Vollzeit-Leaker Benjamin Geskin hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal widmet er sich dem Verkaufspreis des iPhone 8. Demnach soll dieser zwischen 999 und 1199 US-Dollar liegen. Als Bonus legt er noch die Speichergrößen 64, 256 und 512 GB obendrauf.

iPhone 8 ab 999 US-Dollar?

Benjamin Geskin hat schon einige Male ins Schwarze getroffen, jedoch auch schon des Öfteren vorbeigeschossen. Somit bleibt unsere Warnung für Leaks und Gerüchte bestehen, erst der 12. September wird Gewissheit schaffen.

Geskin sieht einen Startpreis von 999 US-Dollar, der dann mit steigender Speichergröße um 100 US-Dollar wächst. Als Quelle gibt Geskin übrigens, nicht ganz ernst gemeint, einen Freund an, der einen Freund hat, der bei Apple arbeitet. Somit wird der Preis wohl von ihm lediglich eine gute Einschätzung sein. Dass das iPhone teurer wird, als wir es gewohnt sind, scheint jedoch recht sicher zu sein. Dank einen Schwung kostspieliger Features, wie das OLED-Display und das neue Kamera-System, wird es schwer sein die 769 US-Dollar eines iPhone 7 Plus zu halten.

In dem Tweet seht ihr auch gleich die verfügbaren Speichergrößen, zumindest die Optionen die Geskin vermutet.

Im Vorfeld haben sich schon mehrere Analysten und Experten mit einem geschätzten Verkaufspreis des iPhone 8 gemeldet. Meistens dreht sich der Preis hier auch um die 1000 US-Dollar. Das eingebundene Foto zeigt Dummys, die kürzlich aufgetaucht sind.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.