Analyse: Anwender geben 2019 rund 88 Dollar pro Jahr im App Store aus

| 21:43 Uhr | 0 Kommentare

Apple möchte seine Service-Umsätze in den kommenden vier Jahren verdoppeln. Ein konkret formuliertes Ziel, welches sich sicherlich nicht einfach umsetzen lässt. Services umfasst digitale Inhalte (App Store, iTunes Store etc.), AppleCare, Apple Pay und mehr. Eine aktuelle Analyse zeigt, dass sich der App Store in den kommenden Jahren beim Umsatz gut entwickeln und so seinen Teil zur Verdopplung des Services-Umsatzes beitragen wird.

Analyse: Anwender geben 2019 rund 88 Dollar pro Jahr im App Store aus

Die Marktforscher von Sensor Tower haben sich mit der Frage beschäftigt, wieviel Geld Anwender pro Jahr im App Store ausgeben und wie sich dies in den kommenden Jahren entwickeln wird. Bis zum Jahr 2020 wird sich der Betrag, den Apple Nutzer jährlich um App Store ausgeben, um 40 Prozent im Vergleich zu 2017 steigen. Dies hat zur Folge, dass Nutzer rund 88 Dollar pro Jahr im Jahr 2019 im App Store ausgeben werden.

Im Jahr 2016 gaben Anwender rund 47 Dollar pro Jahr aus. In diesem Jahr zeichnet sich ab, dass der Umsatz pro Nutzer auf rund 63 Dollar anwachsen wird. Im kommenden Jahr sollen es 77 Dollar sein und dieser Betrag wird sich laut Analyse bis 2019 auf 88 Dollar pro Jahr erhöhen.

U.S. iPhone users will spend an average of $88 per year on premium apps and in-app purchases (IAPs) by 2020 according to a new forecast based on Sensor Tower Store Intelligence data. Our projections place calendar year 2019 per-device revenue at approximately 86 percent higher than 2016 and about 40 percent higher than our forecasted average user spend in 2017.

Mit Spielen setzt der App Store am meisten Geld um. Rund 70 Prozent der Umsätzen entfallen auf diese Kategorie. In den kommenden Jahren wird sich die Kategorie Entertainment zur zweit-wichtigsten Kategorie im App Store mausern. Unter anderem tragen Apps wie Netflix dazu bei. Im Jahr 2019 sollen Entertainment Apps für 8 Dollar der 88 Dollar verantwortlich sein. Aktuell geben Anwender durchschnittlich 2,80 Dollar für Entertainment-Apps pro Jahr aus. Dies ist nichts im Vergleich zu den Spielen. Auf Spiele entfallen rund 60 Dollar der prognostizierten 88 Dollar.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.