Tim Cook zur iPhone X Verfügbarkeit „Werden sehen, was passiert“

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Am vergangenen Wochenende hat Apple seinen Apple Store „Apple Michigan Avenue“ in Chicago eröffnet. Mehrere Vertreter der Apple Führungsetage waren vor Ort, um die Feierlichkeiten zu begleiten. Im Rahmen der Eröffnung haben Apple CEO Tim Cook und Apple Store Chefin Angela Ahrendts den Kollegen von Buzzfeed ein Interview gegeben.

Tim Cook und Angela Ahrendts im Interview

Im Gespräch mit Buzzfeed haben sich Tim Cook und Angela Ahrendts zu verschiedenen Themen geäußert. Unter anderem sprach der Apple Chef über Augmented Reality. AR werde die Welt verändern. Cook verglich den Start des App Stores im Jahr 2008 mit Augemnted Reality. Damals hätten sich die Nutzer auch gefragt, wozu diese mobilen Apps eigentlich taugen würden. Mittlerweile ist der Erfolg von Apps nicht von der Hand zu weisen.

Ähnlich wird es bei AR sein. Augmented Reality werde in den kommenden Jahren unser Leben verändern. Es werde die Art und Weise, wie wir einkaufen verändern, es werde das Lernen verändern, es werde die Spielebranche und das Entertainment verändern, einfach alles, so Cook.

Cook wurde auch auf einen möglichen Nachfolger angesprochen, und ob dies möglicherweise Angela Ahrendts sei. Cook antwortet zunächst nicht, sondern überließ Ahrendts das Wort. Sie bezeichnete das Ganze mit einem Augenzwinkern als „Fake News“. Schließlich gab Cook zu verstehen, dass er so viele Menschen wie möglich auf die Rolle als CEO vorbereiten würde. Schlussendlich würde der Apple Aufsichtsrat darüber entscheiden.

Cook zur iPhone X Verfügbarkeit

Auch das iPhone X war Bestandteil des Gespräch. Der Apple Chef gab zur Verfügbarkeit folgendes zu Protokoll

„Wir werden sehen, was passiert. Allerdings werden wir alles daran setzen, so viele Geräte wie möglich zur Verfügung zu stellen“.

Das iPhone X könnt ihr ab Freitag vorbestellen. Ab dem 03. November werden die Geräte ausgeliefert und sind vor Ort in den Stores verfügbar. Auch eine iPhone X Finanzierung wird möglich sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.