iPhone X: Analysten erwarten starke Verkaufszahlen – Apple-Aktie auf neuem Rekordhoch

| 22:44 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone X steht in den Startlöchern und so kommen auch die Analysten nach einem kleinen Gemütstief wieder richtig in Fahrt. Die Aussicht auf den Verkaufsstart des iPhone X am Freitag beflügelt die Prognosen, was die Apple-Aktie auf ein neues Rekordhoch hebt.

Eine eindeutige Kaufempfehlung für Aktionäre

Wie Reuters bemerkte, erreichte die Apple-Aktie bereits gestern einen Wert von 168,07 US-Dollar, ein neuer Rekord für das Unternehmen. Seit der Veröffentlichung des iPhone 8 am 12. September war die Aktie um 2,5 Prozent gefallen. In Anbetracht des iPhone X Verkaufsstart haben sich die Analysten nun noch einmal richtig ins Zeug gelegt und betonen, wie erfolgreich Apples neues Flaggschiff werden wird.

So prognostiziert GBH Insights Analyst Daniel Ives einen Absatz in Höhe von 50 Millionen Einheiten für 2017. Die knappe Erstauslieferung soll jedoch die Verkaufszahlen negativ beeinflussen.

„Mit der offiziellen Markteinführung des iPhone X in den Apple Retail Stores, die für diesen Freitag, den 3. November geplant ist, erwarten wir weltweit eine sehr hohe Nachfrage mit einem begrenzten Angebot.“

Unterdessen schreibt der Analyst von Nomura Instinet, Jeffrey Kvval, dass er das aktuelle 5 bis 6-wöchige Versandfenster eher als Anzeichen für eine hohe Nachfrage als ein niedriges Angebot sieht.

Drexel Hamiltons Brian White geht die goldene Mitte und vertritt die Meinung, dass derzeit eine Kombination von Nachfrage und einem knappen Bestand, der Auslöser für die aktuellen Wartezeiten ist. Eine Kaufempfehlung der AAPL-Aktie gibt es von allen Analysten, was Apples Kurswert noch weiter steigern sollte.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.