App Store: Apps lassen sich ab sofort vorbestellen

| 9:15 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt Neuigkeiten aus dem App Store. Entwickler können ab sofort ihre Apps zur Vorbestellung freigeben. So können sich Nutzer bereits vor dem offiziellen Release für eine App entscheiden und erhalten diese unmittelbar, wenn diese verfügbar ist.

App Store: Apps lassen sich ab sofort auch vorbestellen

Mit der Freigabe von iOS 11 hat Apple seinen App Store neu „angestrichen“ und diesem ein neues Design verpasst. Doch nicht nur an der Kosmetik arbeitet Apple, auch an den Funktionen wird geschraubt.

Ab sofort können Entwickler die Möglichkeit nutzen, dass Anwender Apps vorbestellen können. Im Apple Dev Center heißt es

You can now make your new apps available for pre-order on the App Store on all Apple Platforms. Customers can see your product page and order your app before it’s released for download. Once your app is released, customers will be notified and it will automatically download to their device. Let your customers know your app is coming by using the pre-order badges in your marketing materials.

Dies bedeutet, dass Entwickler ihre Apps zur Vorbestellung freigeben müssen. Das ganze Prozedere wird in iTunes Connect definiert. Eine App lässt sich zur Vorbestellung freigeben, wenn ihr Veröffentlichungsdatum mindestens zwei Tage, aber maximal 90 Tage in der Zukunft liegt. Vorbestellungen sind sowohl für kostenfreie als auch kostenpflichtige Apps möglich. Sollte eine Apps zur Vorbestellung freigegeben sein und ihr entscheidet euch, davon Gebrauch zu machen, so wird die App am Erscheinungstag geladen und gleichzeitig wird der Betrag eurem iTunes Konnte belastet.

Gorogoa
Gorogoa
Preis: 5,49 €

Im App Store tummeln sich bereits die ersten Apps, die sich vorbestellen lassen, so z.B. das Puzzle Gorogoa.

Einführungspreise für Abos ab sofort auch möglich

Die Vorbestellmöglichkeit ist nicht die einzige Neuerung, die den App Store am heutigen Tag erreicht. Mit der Freigabe von iOS 11.2 hatte Apple auch die Möglichkeit für Einführungspreise bei Abonnements angekündigt, So können dem Anwender beispielsweise die ersten drei Monate eines Streaming-Dienstes mit 50 Prozent Rabatt angeboten werden. Diese Funktion wurde nun ebenso freigeschaltet. Im Dev Center heißt es

You can now offer new customers a discounted introductory price for your auto-renewable subscriptions on the App Store. Visit your in-app purchase page in iTunes Connect to configure introductory pricing and use new API additions in iOS 11.2 to localize and display introductory pricing details to your users.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.