HomePod: Auslieferung der ersten 1 Million Geräte an Apple startet

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

Der HomePod kommt verzögert auf den Markt. Im November letzten Jahres hatte Apple bekannt gegeben, dass man den Verkaufsstart für Dezember 2017 nicht einhalten kann und der HomePod Anfang 2018 auf den Markt kommen wird. Nun erhält Apple von seinen Fertigungspartner die ersten Lieferungen.

HomePod: Fertigungspartner stellen erste Geräte zur Verfügung

Die Taipei Times berichtet, dass Apples Fertigungspartner Inventec damit begonnen hat, die ersten 1 Million Geräte an Apple zu liefern. Anfang dieses Jahres berichteten die Analysten von GBH Insights, dass der HomePod in den kommenden 4 bis 6 Wochen auf den Markt kommen wird. Von daher passen die jüngsten Informationen.

Inventec ist einer von zwei Fertigern des HomePods. Neben Inventec produziert auch Hon Hai Pression Industry den smarten Apple Lautsprecher. Gerüchten zufolge wird die Produktion zu gleichen Teilen aufgesplittet. Als Grund für die Verzögerung des Verkaufsstarts werden Software-Anpassungen angeführt.

The delay in HomePod’s launch was caused by the fine-tuning of software and hardware integration, said another industry source who also declined to be named due to the sensitivity of the issue.

Zum Verkaufsstart wird Apple dem Bericht zufolge 1 Million Exemplare des HomePods zur Verfügung stellen. Bis Ende des Jahres möchte Apple 10 bis 12 Millionen HomePods ausliefern. Ursprünglich hieß es, dass Apple den HomePod zunächst in den USA, Großbritannien und Australien auf den Markt bringt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.