Apple Shuttlebusses werden Ziele von Angriffen – neue Route zum Schutz der Mitarbeiter

| 7:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt mehrere Shuttlebusses ein, um die eigenen Mitarbeiter täglich von San Francisco nach Cupertino zu transportieren. Allerdings werden genau diese Shuttlebusses nun Ziele von Angriffen, die dazu führen, dass Fensterscheiben verstört werden.

Apple Shuttlebusses werden Ziele von Angriffen

Mashable berichtet, dass die Transferbusse, die Apple für die Mitarbeiter zwischen Cupertino und San Francisco einsetzt, Ziel von Angriffen sind. Allein in der vergangenen Woche sollen mehrere Busse attackiert worden sein.

Es scheint, als ob Unbekannte irgendwelche Gegenstände gegen die Busse und Fensterscheiben schleudern und diese so zersplittern. Über die Motive des Täters oder der Täter kann nur spekuliert werden.

Neue Route zum Schutz der Mitarbeiter

Zum Schutz der Mitarbeiter ist Apple dazu übergegangen, die Shuttlebusses eine alternative Route fahren zu lassen. Dies führt allerdings zu längeren Fahrzeiten. Hier steht jedoch die Sicherheit im Vordergrund. Apple Mitarbeite wurden per Mail über die Umstände informiert.

Due to recent incidents of broken windows along the commute route, specifically on highway 280, we’re re-routing coaches for the time being. This change in routes could mean an additional 30-45 minutes of commute time in each direction for some riders.

As always, the safety of our employees is our first priority. We’re working closely with law enforcement to investigate these incidents and we’ll notify you as soon as the coaches are able to return to the regular route. Thank you for your patience and understanding.

Auf unbestimmte Zeit, werden die Transferbusse den Highway 280 meiden. Gleichzeitig arbeitet Apple mit der California Highway Patrol zusammen, um Hintergründe und Täter zu ermitteln. Bereits in der Vergangenheit gab es Angriffe auf Apple Shuttlebusses. Mit diesen sollte gegen die hohen Mietpreise in der Bay Area protestiert werden, die einige Menschen auf die vor Ort ansässigen Technologie-Firmen zurückführen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen