Apple veröffentlicht Software-Update 11.3 für HomePod

| 19:40 Uhr | 2 Kommentare

Neben iOS 11.3, tvOS 11.3 und watchOS 4.3 hat Apple am heutigen Abend auch audioOS 11.3 für den HomePod Lautsprecher veröffentlicht. Besitzer des Gerätes können das Update ab sofort herunterladen und installieren.

Software-Update 11.3 für HomePod erschienen

Intern nennt Apple die Software für HomePod „audioOS“. Extern wird dieser Name nicht kommuniziert. Wie dem auch sei, ab sofort lässt sich das Software-Update 11.3 für den HomePod herunterladen und installieren.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht klar, welche Neuerungen Software-Version 11.3 für AppleTV im Gepäck hat. Sicher scheint, dass AirPlay 2 nicht an Bord ist. Gut möglich, dass es sich nur um ein Bugfix-Release handelt. In den Release Notees heißt es schlicht und einfach

iOS 11.3 beinhaltet allgemeine Verbesserungen für die Stabilität und Qualität.

Software-Updates für HomePod werden übrigens über die Apple Home App installiert. Besitzer eines HomePod können dort den HomePod konfigurieren und auch das Software-Update anstoßen. Der HomePod ist für Deutschland für dieses Frühjahr angekündigt. Wann dies exakt sein wird, hat Apple noch nicht b bekannt gegeben.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Rolf

    Habe ich installiert ??Noch keinen Unterschied bemerkt ?

    29. Mrz 2018 | 21:23 Uhr | Kommentieren
  • Chriss

    Leute ich ticke hier gleich aus. Ich habe mir zwei Homepods aus London geholt weil der Sound wirklich grandios war! Nach dem Update ist extrem viel von dem Bass verschwunden der so unglaublich raumfüllend war. Das kann doch nicht deren verdammter Ernst sein? Melde mich am Samstag bei Apple und werde die Dinger sonst zurückgehen lassen. Erzählst mir nichts von Updates. Dieses Update war purer Mist. Ich hoffe das irgendwie geregelt zu bekommen.

    29. Mrz 2018 | 23:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.