Speed-Test iOS 12 vs. iOS 11: Insbesondere ältere Geräte profitieren

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Noch bevor Apple auf die eigentlichen Neuheiten von iOS 12 im Rahmen der WWDC 2018 Keynote zu sprechen kam, betonte das Unternehmen, dass man sich insbesondere der Leistung des Systems gewidmet habe. So gab Apple an, dass das Aufrufen der Kamera über die Swipe-Geste im Sperrbildschirm um bis zu 70 Prozent beschleunigt wurde. Das Aufrufen der Tastatur geht bis zu 50 Prozent schneller von der Hand und Apps starten unter hoher Last bis zu doppelt so schnell. Dies betrifft nicht nur die aktuellen iOS-Geräten, sondern insbesondere auch ältere Geräte wie das iPhnoe 5S oder iPad Air profitieren.

Insbesondere ältere Geräte profitieren von iOS 12

Schaut man sich in den sozialen Netzwerken um, so ist das Feedback zur Leistungssteigerung von iOS 12 ausschließlich positiv. Dabei gilt zu berücksichtigen, dass wir gerade mal bei der Beta 1 angekommen sind und noch Luft nach oben ist. Auch auf unserem iPhone 6 Plus läuft die iOS 12 Beta 1 schon erstaunlich gut und flott.

Mittlerweile tauchen auch bereits die ersten Videos auf, die das Bauchgefühl und die ersten Eindrücke von Nutzern bestätigen. Wie verhält sich iOS 11 zu iOS 12 im Speed-Test? Auf den aktuellen iOS-Geräten zeigen sich bereits deutliche Geschwindigkeitsvorteile, wenn die iOS 12 Beta 1 zum Einsatz kommt. Bei den älteren Geräten ist der Unterschied zwischen iOS 11 und iOS 12 umso größer. Nehmt euch ein wenig Zeit und guckt euch das Ganze in Bild und Ton an.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.