Apple stoppt Signatur von iOS 11.3.1 – Downgrade nicht mehr möglich

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Signatur von iOS 11.3.1 gestoppt. Dies bedeutet, dass ein Downgrade auf diese veraltete Version ab sofort nicht mehr möglich ist.

Apple stoppt Signatur von iOS 11.3.1

Es ist völlig normal, dass Apple von Zeit zu Zeit die Signatur älterer iOS-Versionen einstellt. Nun hat es iOS 11.3.1 getroffen. Dies bedeutet um Umkehrschluss, dass ein Downgrade auf diese ältere iOS-Version nicht mehr möglich ist. Dies ist ein normaler Vorgang, der sich bei Apple in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Ende Mai hat Apple die finale Version von iOS 11.4 freigegeben. Das Update bringt unter anderem AirPlay sowie Nachrichten auf iCloud mit sich. Apple gewährt nach der Freigabe einer neuen iOS-Version ein bestimmtes Zeitfenster, so dass ein Downgrade auf eine ältere Version grds. möglich ist. Dies kann manchmal sinnvoll sein, wenn mit der neuen Version Probleme auftreten.

iOS 11.4 läuft auf unseren Geräten sehr stabil. Echte Probleme sind uns nicht wirklich über den Weg gelaufen. Aktuell laufen die Arbeiten bereits an iOS 12. Eine erste Beta wurde bereits freigegeben. Die finale Version wird für Herbst erwartet.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.