iPhone X bietet den besten Wiederverkaufswert – 68 Prozent des Ursprungspreises

| 11:59 Uhr | 0 Kommentare

Im Juli hatten wir euch berichtet, dass Apples iPhone X einen neuen Rekord bei dem Wiederverkaufswert erzielte. Damals brachte das iPhone X immer noch 85 Prozent des ursprünglichen Preises. Kurz vor der Präsentation der neuen iPhones schaute sich der Wiederverkäufer MusicMagpie nochmals die Marktlage an und kam zu dem Schluss, dass das iPhone X mit 68 Prozent des Ursprungspreises immer noch einen überdurchschnittlich hohen Wiederverkaufswert vorweist.

iPhone X mit starken Wiederverkaufswert

Bedenkt man, dass das iPhone X im November ein Jahr alt wird und die neue Generation vor der Türe steht, schlägt sich Apples Flaggschiff immer noch außergewöhnlich gut auf dem Gebrauchtmarkt. So erhält man derzeit in den USA für ein gebrauchtes iPhone X 68 Prozent des ursprünglichen Verkaufspreises.

Das iPhone X erzielt somit einen wesentlich höheren Prozentsatz beim Wiederverkauf, als es bei anderen iPhone-Modellen, die zum gleichen Zeitpunkt des Produktzyklus verkauft wurden, der Fall ist. Während bei dem iPhone X nach einem knappen Jahr ein Preisverfall in Höhe von 32 Prozent vorliegt, müssen Besitzer eines iPhone 8 Plus schon 43 Prozent abziehen. Beim iPhone 7 sind es 44 Prozent und beim iPhone 8 45 Prozent.

Auf den gesamten Smartphone-Markt bezogen, sind das jedoch alles noch sehr gute Preise. Bei der Konkurrenz sieht es hingegen düster aus. Ein Samsung Galaxy S9+ verliert bereits fünf Monate nach der Markteinführung fast die Hälfte seines Wertes. Den schlimmsten Kauf, den man aus Sicht des Wertverfalls machen kann, ist das HTC Desire 820, welches nach einem Jahr satte 95 Prozent des Wertes verloren hat.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen