AirPods: zweit erfolgreichster Apple-Produktstart – gemessen an Verkaufszahlen

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Ohne wenn und aber sind die AirPods für Apple ein Erfolg. Wir nutzen sie seit mittlerweile über als zwei Jahren. Zwar nicht täglich, aber regelmäßig. Eine aktuelle Statistik zeigt, wie gut sich die AirPods verkaufen. Es gab bis dato nur ein Apple Produkt, welches sich in den ersten 24 Monaten häufiger verkaufte. Nein, es ist nicht das iPhone.

AirPods sind ein Verkaufsschlager

Neil Cybart von Above Avalon hat sich mit dem Erfolg der AirPods beschäftigt. Im Laufe dieses Jahres könnte Apple die Marke von 40 Millionen AirPods durchbrechen. Dies entspricht einem Wachstum von 90 Prozent im Jahresvergleich.

Seit Ende 2016 lassen sich die AirPods kaufen. Lange Zeit hatte Apple mit Lieferengpässen zu kämpfen, da man mit der Produktion nicht nachkam. Mittlerweile hat Apple die Produktion hochgefahren und kann damit die Nachfrage stillen.

Wie Above Avalon berichtet, erzielten die AirPods die zweit-besten Verkaufszahlen innerhalb von 24 Monaten nach dem ursprünglichen Verkaufsstart. Nur vom iPad konnte Apple innerhalb der ersten zwei Jahre mehr Einheiten an den Mann und die Frau bringen. Selbst das iPhone kann innerhalb des betrachteten Zeitraums nicht an die AirPods und das iPhone herankommen.

Innerhalb der ersten zwei Jahre wurden geschätzte 25 Millionen AirPods verkauft. Kurz dahinter liegt das iPhone. Das iPad kommt auf 70 Millionen verkaufte Einheiten innerhalb von zwei Jahren.

Wie bereits erwähnt, wird die Entwicklung der AirPods-Verkaufszahlen in diesem Jahr weiterhin für positive Nachrichten sorgen. 40 Millionen AirPods sollen über die Ladentheke geben. Nicht nur bei den Verkaufszahlen können die AirPods überzeugen, auch in den sozialen Netzwerken sind diese ein Hit und sorgen für eine virale Präsenz. Während viele Jahre lang die weißen (kabelgebundenen) Apple Kopfhörer ein Markenzeichen des Unternehmens waren, sind es nun die AirPods, die für eine Wiedererkennung sorgen.

Betrachtet man die Google Anfragen zum Thema AirPods, so sind diese im Weihnachtsgeschäft 2018 um 500 Prozent angestiegen. Im Jahr 2016 lag das Suchinteresse der AirPods bei 10 (Höchstwert 100). Im Jahr 2017 lag der Wert bei 20. Im Weihnachtsquartal 2018 lag der Wert bei 100.

Gerüchten zufolge wird Apple in diesem Jahr neue AirPods 2 vorstellen. Ob dies im kommenden Monat März oder erst im Herbst der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Auch auf das drahtlose AirPods-Ladecase, welches Apple erstmals im September 2017 gezeigt hat, warten wir noch.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen