Apple Entwickler-Konten: Zwei-Faktor-Authentifizierung wird zwingend erforderlich

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple möchte die Sicherheit der Entwickler-Konten weiter erhöhen. So informiert der Hersteller aus Cupertino seine Entwicklergemeinde per Mail darüber, dass ab Ende Februar die Zwei-Faktor-Authentifizierung zwingend erforderlich ist.

Ab dem 27. Februar 2019: Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple Entwickler zwingend erforderlich

In einer Mail an Entwickler informiert Apple seine Entwicklergemeinde darüber, dass die Entwicklerkonten sicherer werden sollen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Entwickler die sogenannte Zwei-Faktor Authentifizierung aktivieren. In der zugehörigen Mail heißt es

Dear XYZ,

In an effort to keep your account more secure, two-factor authentication will be required to sign in to your Apple Developer account and Certificates, Identifiers & Profiles starting February 27, 2019. This extra layer of security for your Apple ID helps ensure that you’re the only person who can access your account. If you haven’t already enabled two-factor authentication for your Apple ID, please learn more and update your security settings. 

If you have any questions, contact us. 

Best regards, 

Apple Developer Relations

Sollten Entwickler bis dato die Zwei-Faktor-Authentifizierung bislang noch nicht aktiviert haben, so sollten sie dies bis zum 27. Februar 2019 nachholen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung könnt ihr am iPhone, iPad oder Mac aktivieren. Hier hält Apple eine Anleitung bereit. Nicht nur Entwickler, auch normale Nutzer sollten die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Einmal eingerichtet, müsst ihr euch über ein vertrauensvolles Gerät verifizieren, wenn ihr euch einloggen möchtet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.