Devolo Magic und dLAN: Update bringt neue Funktionen

| 7:26 Uhr | 2 Kommentare

Devolo ist in erster Linie für seine Powerline Adapter sowie Smart Home Produkte bekannt. Am heutigen Tag gibt es Neuerungen für Devolo Magic- und dran Powerline-Adapter. Ein Firmware-Update steht bereit, welches neue Funktionen an Bord hat.

Delos 5.2 ist da

Mit Delos bezeichnet Devolo ab sein Betriebssystem für die Ppwerline-Adapter. Dabei steht Delos für Devolo Operating System. Anendeder können das update bequem über die Devolo Home Network App oder über Devolo Cockpit installieren.

Das Update bietet die Möglichkeit zur komfortablen Einrichtung eines Gäste-WLANs. Der Hersteller schreibt:

Wer Gäste empfängt, stellt gerne ein Gäste-WLAN zur Verfügung. Das delos-Update auf Version 5.2 macht dies jetzt noch smarter und komfortabler. In der Home Network App lässt sich über die WiFi-Optionen der Adapter mit wenigen Klicks ein Gastnetzwerk erstellen, in das sich der Besuch im Handumdrehen einloggt: Die App erzeugt neben dem Gäste-Zugangsschlüssel zur manuellen Eingabe zusätzlich auch einen QR-Code, der einfach mit Smartphone oder Tablet abfotografiert wird und so die Gäste automatisch mit dem Gäste-WLAN verbindet. Besonders komfortabel: Gastnetzwerke lassen sich durch das Update jetzt mit einer Laufzeit versehen und werden nach Ablauf automatisch deaktiviert. So genießen die Besucher beim gemeinsamen Fußballabend, während der nächsten Gartenparty oder der Geburtstagsfeier einfach schnelles WLAN.

Zur Kindersicherung heißt es

Viele Eltern erlauben ihren Kindern, zu festen Tageszeiten oder für eine bestimmte Dauer Smartphones und Tablets zu nutzen. Allein, die Kontrolle dieser Regelungen fällt bei besonders findigem Nachwuchs manchmal schwer. devolo Magic greift Müttern und Vätern durch das Update mit einer Kindersicherung unter die Arme und hilft so bei der Medienerziehung. Über die WiFi-Optionen der devolo Magic-Adapter können Eltern die Online-Zeiten ihrer Sprösslinge nun kinderleicht steuern und den Internetzugang wahlweise über maximale Nutzungsdauern pro Tag regeln oder während bestimmter Zeitfenster freigeben. Außerhalb der Zeiten oder nach Aufbrauchen des Zeitkontingents bleiben die Smartphones und Tablets der Kinder offline. So ist sichergestellt, dass nach der Schule erst einmal die Hausaufgaben gemacht werden und abends im Bett nicht doch noch YouTube-Videos über die Displays flimmern. Das komfortable Einstellungsmenü der Home Network App erlaubt dabei auch unterschiedliche Vorgaben für Schultage und Wochenenden.

Wie eingangs erwähnt, steht Delos 5.2 nicht nur für Devolo Magic, sondern auch für die dLAN-Geräte 550 WiFi, 550+ WiFi, Outdoor WiFi sowie 1200+ WiFi ac zur Verfügung. Trotz des delos-Updates für beide Produktfamilien gilt weiterhin, dass dLAN- und devolo-Magic-Produkte nicht miteinander kompatibel sind.

Devolo Magic 2 WiFi: Das schnellste Powerline-Starterkit der Welt mit WLAN-Funktion, bis 2400...
  • Devolo Magic 2 WiFi - der schnellste Powerline Adapter der Welt! Starten Sie Ihr Magic-Netzwerk...
  • Kompatibel mit allen Routern, devolo Magic-Adaptern und vom HomeGrid Forum zertifizierten Produkten.
Angebot
devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit Powerline (bis zu 1200 Mbit/s WLAN ac, 2,4 und 5 GHz...
  • WLAN aus jeder Steckdose mit ac-Geschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit/s für Smartphone, Tablet,...
  • Mit zwei integrierten Gigabit LAN-Anschlüssen für Ihre internetfähigen Geräte (Smart-TV,...
Angebot
devolo dLAN 550+ WiFi Starter Kit Powerline WLAN über die Steckdose, 1x LAN Port, 2x Powerlan...
  • Bis zu 500 Mbit/s per Powerline für gleichzeitiges Surfen, HD-Streamen, etc. und 300 Mbit/s per...
  • Integrierte Steckdose und LAN-Ports für PCs, Smart TVs, Spielkonsolen, etc. für mehr Flexibilität

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Wolfgang

    Allerdings ist das Firmware Update für dLAN-Geräte 550 WiFi, 550+ WiFi, Outdoor WiFi sowie 1200+ WiFi ac derzeit nur unter Windows ausführbar!

    10. Mrz 2019 | 14:49 Uhr | Kommentieren
  • AnDi

    Mit etwas Geschick geht es auch unter Mac….
    einfach die Update.exe vom Winupdater mit unrar entpacken, da liegt die Firmware (dvi-Datei)
    drin. Die kann man dann manuel über die Adapter einspielen. Hat super funktioniert hier .

    12. Mrz 2019 | 11:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.