„Shot on iPhone“: iPhone 6 Foto gewinnt Wettbewerb

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren konnten Fotos, die mit dem iPhone aufgenommen wurden, bereits verschiedene Foto-Wettbewerbe gewinnen. Bei einem kürzlich stattgefunden Wettbewerb konnte das „in die Jahre gekommene“ iPhone 6 den Hauptpreis abräumen.

iPhone 6 Foto macht das Rennen

Friends of the Columbia Gorge, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Portland, Oregon, gab im Laufe der Woche die Gewinner des vierten jährlichen Fotowettbewerbs bekannt. Der Wettbewerb sah es vor, Fotos einzureichen, die in die folgenden Kategorien fallen: Kultur, Landschaft, Wildlife, Wildblumen und jugendliche Fotografen.

Das Gewinner-Foto wurde von Colleen Wright aus Lake Oswego in Oregon aufgenommen. Das Bild wurde am 3. September 2018 mit einem iPhone 6 geknippst. Das Foto wurde auf dem Nick Eaton Ridge-Rundweg aufgenommen, der sich im Brandbereich des Eagle Creek-Feuers 2017 befand.

Das Bild wird als „Sonnenlicht durch die Bäume und Morgennebel“ beschrieben beschrieben. Die Richter lobten das Bild für seine Beleuchtung und Stimmung, während es auch „die Widerstandsfähigkeit der Natur im Allgemeinen und der Schlucht im Besonderen auf den Punkt bringt“.

Es kommt nicht nur auf die tatsächliche Fotoqualität an, das Motiv hat in unseren Augen meist noch eine größere Bedeutung. Das iPhone 6 bot zum damaligen Zeitpunkt sicherlich eine beeindruckende Qualität. Die aktuellen iPhone-Modelle bietet allerdings eine deutlich bessere Fotoqualität. (via 9to5mac)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.