Apple TV+: Apple stellt Ex-Lionsgate-Führungskraft Danielle DePalma ein

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet weiterhin daran, das Management für seinen neuen Video-Dienst auszubauen. Nachdem das Unternehmen bereits in den letzten Monaten das Team für Apple TV+ in mehreren Bereichen verstärkt hatte, ist nun das Marketing an der Reihe. So konnte Apple laut Deadline die ehemalige Lionsgate-Managerin Danielle DePalma für sein Projekt verpflichten.

TV-Team erhält Verstärkung

Apple hat die Lionsgate-Veteranin Danielle DePalma als Senior Executive im Marketing-Team für Film- und Fernsehprojekte für sich gewinnen können. DePalma kümmerte sich ein Jahrzehnt lang bei Lionsgate um digitale Werbemaßnahmen und Social-Media-Kampagnen. Unter anderem zeigte sie sich für Werbekampagnen zu „Die Tribute von Panem“ und „Kick-Ass“ verantwortlich.

Wie Deadline berichtet, verließ DePalma Lionsgate im Januar. Auch wenn nicht bekannt ist, wann sie ihren neuen Posten bei Apple angetreten hat, liegt es doch nahe, dass dies zeitnah erfolgte. In ihrer neuen Funktion wird DePalma die Vermarktung der Exklusiv-Produktionen von Apple übernehmen, die im Rahmen von Apple TV+ angeboten werden.

Apple TV+ startet im Herbst dieses Jahres in über 100 Ländern. Viele Details, wie beispielsweise die Preisgestaltung, sind noch nicht bekannt. Fest steht, dass Apple bei dem Angebot auf Qualität anstatt Quantität setzt. Unter anderem sind Steven Spielberg, Jennifer Aniston, Reese Witherspoon, Octavia Spencer, J.J. Abrams, Jason Momoa, M. Night Shyamalan und Jon M. Chu mit an Bord.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.