Apple startet freiwilliges Rückruf- und Austauschprogramm für bestimmte Netzteilsteckeradapter und Reise Adapter Kits

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Wie Apple soeben bekannt gegeben hat, startet das Unternehmen ein freiwilliges Rückruf- und Austauschprogramm für bestimmte AC-Steckeradapter, die hauptsächlich für den Einsatz in Hongkong, Singapur und Großbritannien vorgesehen sind.

Wichtiger Hinweis zu bestimmten Netzteilsteckeradaptern

Die Sicherheit der Kunden hat oberste Priorität für Apple, daher bietet das Unternehmen ein freiwilliges Austauschprogramm für bestimmte Netzteilsteckeradapter, die hauptsächlich für den Einsatz in Hongkong, Singapur und Großbritannien vorgesehen sind. Wie Apple erklärt, kann es in sehr seltenen Fällen dazu kommen, dass die betroffenen 3-Pin-Netzteilsteckeradapter unter Druck brechen, weswegen diese Adapter nicht mehr genutzt werden sollten. Achtung: Bei Berührung besteht in diesem Fall das Risiko eines Stromschlags.

Die betroffenen Adapter wurden zwischen 2003 und 2010 mit Mac- und bestimmten iOS-Geräten sowie als Teil des Apple Reise Adapter Kit ausgeliefert. Der besagte 3-Pin-Adapter ist weiß, ohne Buchstaben auf dem inneren Schlitz, an dem er am Apple-Hauptnetzteil angeschlossen wird. In unserem Artikelbild seht ihr ein solches Exemplar. Der Rückruf betrifft keine Apple USB-Netzteile.

Apple bietet ab sofort ein Austauschverfahren für die Adapter an. Ihr könnt die Stecker beim autorisierten Apple Service Provider austauschen, einen Termin in einem Apple Store machen oder den Apple Support kontaktieren. Details zum Austausch findet ihr direkt bei Apple.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.