Wahl-O-Mat für die Europawahl 2019 ist da

| 13:30 Uhr | 0 Kommentare

Die Europawahl 2019 steht an. Genau genommen, findet die Wahl zum 9. Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 statt. Doch wen soll man wählen? Der sogenannte Wahl-O-Mat möchte euch bei der Entscheidung unterstützen.

Wahl-O-Mat für die Europawahl 2019 ist da

Wenige Wochen vor der Europawahl 2019 hat die Bundeszentrale für politische Bildung den Wahl-O-Mat entsprechend angepasst. Die App wird wie folgt beschrieben

Der Wahl-O-Mat ist ein interaktives Angebot, das insbesondere Erst- und Jungwähler spielerisch für Wahlen und Politik interessieren soll. Der Wahl-O-Mat konfrontiert die Nutzer mit 38 Thesen aus unterschiedlichen Politikfeldern, die im jeweiligen Wahlkampf eine Rolle spielen – etwa:

“ In allen Gaststätten soll ein ausnahmsloses Rauchverbot gelten.“ Die Nutzer können sich zu diesen Aussagen zustimmend, neutral oder ablehnend positionieren oder die These überspringen. Im Anschluss berechnet der Wahl-O-Mat, welche Parteien und Wählervereinigungen dem Nutzer mit Blick auf die Thesen am nächsten stehen und wie weit andere Parteien von den eigenen Positionen entfernt liegen.

Mit dem Tool könnt ihr ein Stück weit für euch herausfinden, welcher Partei ihr mit euren Positionen am nächsten steht. Im Hinblick auf die jüngste Entscheidung zum Urheberrecht können uns gut vorstellen, dass insbesondere jüngere Menschen in diesem Jahr zur Wahl gehen. Das solltet ihr auch tun.

‎Wahl-O-Mat
‎Wahl-O-Mat
Entwickler: bpb
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.