Tim Cook zeigt Video-Wandbild mit einzigartiger iPhone-Integration

| 8:37 Uhr | 0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook hat sich mal wieder über Twitter gemeldet und macht auf ein besonderes Wandgemälde des Künstlers JR aufmerksam. Unter dem Titel „Chronicles of San Francisco“ ist das Video-Wandbild derzeit im San Francisco Museum of Modern Art zu sehen und bietet eine einzigartige Integration mit einer begleitenden iOS-App.

Bewegende Geschichten

Wie von ABC 7 News beschrieben, ist JRs Wandbild eine durchlaufende Video-Collage von mehr als 1.200 Personen, die er letztes Jahr an 22 Orten in San Francisco besucht hat. Dabei steckt hinter jeder Person eine Geschichte. Diese emotionalen, aufregenden oder auch witzigen Geschichten können mit Hilfe einer neuen App erkundet werden.

Mit der AR-App „JR:murals“ können Anwender die Kamera ihres iPhones benutzen, um das Wandbild zu erkunden. Die App ist in der Lage, die verschiedenen Menschen der Collage zu erkennen, so dass man auf das Interview der Personen zugreifen kann. Dabei muss der Nutzer nicht zwangsläufig vor dem Original-Wandgemälde stehen. Die App funktioniert auch mit den Fotos des offiziellen Begleitbands.

‎JR:murals
‎JR:murals
Entwickler: JR
Preis: Kostenlos

Tim Cook ist von diesem Werk und der Interaktion mit dem iPhone begeistert. Bei der Gelegenheit zeigt er uns auch ein Video, das die App und das Bild in Aktion zeigt:

„Dies ist ein absolutes Muss – das „The Chronicles of San Francisco“ Wandbild ist ein bewegendes Meisterwerk von meinem guten Freund @JRart, das seiner Arbeit eine neue Dimension verleiht. Jeder hat eine Geschichte und JR erweckt sie zum Leben. Herzlichen Glückwunsch, JR! @SFMOMA“

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.