Apple präsentiert neue „Find My“-App für iOS 13 und macOS Catalina

| 22:45 Uhr | 0 Kommentare

Die Fakten zu iOS 13 und macOS Catalina liegen auf dem Tisch – zumindest größtenteils. Apple hat seine heutige Keynote genutzt, um einen ersten Ausblick auf die großen Updates zu geben, die im Herbst erscheinen werden. In diesem Rahmen wurde auch die neu „Find My“-App vorgestellt. Diese kombiniert die Find My Friends und Find My iPhone Apps. Allerdings hat diese noch mehr zu bieten.

Neue „Find My“-App angekündigt

Apple hat heute die neue „Find My“-App für iOS 13 und macOS Catalina angekündigt. Die App kombiniert nicht nur die Find My Friends und Find My iPhone Apps. sondern bietet noch mehr.

Die neue App kann auch Geräte finden, die nicht direkt mit dem Internet verbunden sind. Hierzu senden diese Bluetooth-Signale ab, die von anderen Apple Geräten in der Nähe empfangen werden können. Anonym und verschlüsselt können so Standortinformationen ausgetauscht werden, so dass die Geräte ausfindig gemacht werden können. Apple betonte in diesem Zusammenhang, dass die Funktion mit der Privatsphäre und dem Datenschutz im Hinterkopf entwickelt wurde.

Klingt in jedem Fall spannend, insbesondere die Möglichkeit, dass verlorene oder gestohlene Geräte grundsätzlich aufgefunden werden können, selbst wenn sie offline sind.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen