Apple mietet Büroflächen in futuristischem Bürogebäude in Vancouver

| 16:26 Uhr | 0 Kommentare

Wie Bloomberg berichtet, plant Apple die Eröffnung eines neuen Büros in Vancouver, Kanada. Das Unternehmen hat Flächen in einem 24-stöckigen Bürogebäude in 400 West Georgia gemietet, das der Westbank gehört. Neben Apple werden auch Unternehmen wie Deloitte und IWGs Spaces nach der Fertigstellung des Gebäudes einziehen.

Apple eröffnet Büro in Vancouver

Apple gehört neben Deloitte zu den Hauptmietern der geplanten 400 West Georgia Anlage, die als futuristischer Turm bezeichnet wird. Das Gebäude – ein rotierender Stapel riesiger „Glas-Würfel“, der von einer japanischen Papierlaterne inspiriert sein soll – wird im Frühjahr 2020 fertiggestellt, so die Webseite der Westbank. Die gesamte Anlage wird eine Fläche von rund 34.100 Quadratmeter bieten, wobei Apple zwei Stockwerke im Gebäude einnehmen wird.

Apple wird in Vancouver einen prominenten Nachbarn haben. So baut Amazon derzeit ein ehemaliges Versandzentrum der kanadischen Post um, welches in Zukunft dem Versandriesen als Zweigstelle dienen soll. Die verfügbare Bürofläche in Vancouver schrumpft rapide, da immer mehr Technologieunternehmen Büros innerhalb der Stadt einrichten, da der Arbeitsmarkt in der Region hochqualifiziertes Personal bietet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen