WhatsApp könnte bald auf mehreren Geräten gleichzeitig verwendbar sein

| 21:15 Uhr | 3 Kommentare

So erfolgreich WhatsApp ist, so unflexibel ist der Messenger auch – zumindest wenn man die App auf mehreren Geräten nutzen will. Wenn wir die Desktop-Kopplung außen vor lassen, kann der Dienst immer nur auf dem Gerät genutzt werden, das mit der Mobilfunknummer verheiratet ist. Das könnte sich laut den stets gut informierten WhatsApp-Experten von WABetaInfo bald ändern.

Multi-Plattform-System für WhatsApp

Es gibt keine Möglichkeit, einen WhatsApp-Account gleichzeitig mit mehreren Telefonnummern zu verwenden. Wenn man mit dem Account ständig zwischen den Geräten hin und her springt, droht sogar irgendwann der Ausschluss vom Verifizierungsprozess, wie WhatsApp in seinen FAQ erklärt. Wie die Kollegen von WABetaInfo erfahren haben, könnte sich diese Situation jedoch bald ändern.

Dem Bericht zufolge arbeitet WhatsApp derzeit an einem Multi-Plattform-System, dank dem man einen Account auf mehreren Geräten parallel nutzen kann. Demnach könnten Anwender ihr WhatsApp-Profil gleichzeitig auf iOS- und Android-Geräten betreiben. Sollte die erwartete iPad-App erscheinen, ginge dies natürlich auch mit dem iPad und iPhone. Mit der Veröffentlichung der iPad-App wartet man offenbar noch, bis das Multi-Platform-System verfügbar ist.

Auch wenn es sich bei dem beschriebenen System derzeit noch um ein Gerücht handelt, so liegt ein Umbau des derzeitigen „Store and Forward“- Prinzips von WhatsApp doch recht nahe. Insbesondere da Facebook bereits angekündigt hat, dass man an einem neuen Unterbau arbeitet. Im Speziellen schwebt dem Konzern eine einheitliche Infrastruktur für WhatsApp, Instagram und dem Facebook Messenger vor. Da wäre ein Multi-Plattform-System zweifelsohne von Vorteil.

Kategorie: App Store

Tags:

3 Kommentare

  • Kooche

    Könnte?
    Wie sollte sonst die Vereinigung der drei Messenger-Diensten klappen?
    Sollte dieses „Feature“ kommen bin ich von WhatsApp weg und zieh komplett auf Signal um!!

    27. Jul 2019 | 2:17 Uhr | Kommentieren
    • Oli

      @Kooche
      Du stellst es nicht in frage, dass dieses Feature kommt und sagst, dass du WhatsApp verlässt, wenn es kommt. Na dann gehe doch gleich?! 🤷🏼‍♂️

      27. Jul 2019 | 8:06 Uhr | Kommentieren
  • S1

    Hab zwei iPhone SE mit MultiSIM. Würde ich begrüßen. WhatsApp ist neben Threema die einzige App, die ich nur auf meinem Haupt-Handy laufen lassen kann. Sehr schade. Alle anderen Apps lassen sich spiegeln. Telegramm/Facebook Messenger haben es plattformübergreifend mMn am besten gelöst. Die Daten müssen in der Cloud liegen und die Apps dienen nur dem Zugriff. Das ist die sauberste Lösung und bedarf dann auch keiner ständigen Backups.

    27. Jul 2019 | 13:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.