Apple veröffentlicht ergänzendes Update für macOS 10.14.6

| 20:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute ein neues macOS Mojave 10.14.6 Supplemental Update veröffentlicht, das anderthalb Wochen nach der ersten Veröffentlichung von 10.14.6 erfolgt. Das Update widmet sich einem Bug, der verhindern konnte, dass der Mac zuverlässig aus dem Ruhezustand geweckt werden kann.

Problem mit dem Ruhezustand gelöst

Apple hat soeben ein ergänzendes Update zu macOS 10.14.6 veröffentlicht. Falls euer Mac gelegentlich stur im Ruhezustand verblieben ist, nachdem ihr ihn geweckt habt, sollte sich das Update diesem Problem annehmen. Ansonsten hat das Update anscheinend keine weiteren Auswirkungen. Interessanterweise widmete sich bereits die erste Version von macOS 10.14.6 einem Problem des Ruhezustands. Hier konnte es zu Grafikfehlern kommen, wenn man den Mac aus dem Ruhezustand aktiviert hatte.

Wenn nicht schon automatisch geschehen, könnt ihr das Update über die Schaltfläche „Jetzt aktualisieren“ im Abschnitt „Softwareupdate“ der Systemeinstellungen installieren.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.