Apple Card: Tipps zur Aufbewahrung und Reinigung

| 12:51 Uhr | 0 Kommentare

Anfang August legte Apple den Schalter für die Apple Card für eine begrenzte Anzahl an US-Kunden um. Seit wenigen Tagen lässt sich die gebührenfreie Kreditkarte von allen US-Nutzern bestellen. Nun gibt Apple Tipps zur Aufbewahrung und Reinigung.

Tipps zur Aufbewahrung und Reinigung der Apple Card

Während die virtuelle Apple Card unmittelbar nach dem Antrag in der Wallet-App zur Verfügung steht, wird die physikalische Apple Card innerhalb weniger Tage per Post zugeschickt. Die Apple Card besteht aus Titan und sieht ziemlich stylisch aus. Damit die Kreditkarte auch dauerhaft gut aussieht, hat Apple ein paar Reinigungs- und Aufbewahrungs-Tipps zur Apple Card veröffentlicht.

Ersten Rückmeldungen zufolge kommt die Apple Card gut bei Kunden in den USA an. Auf der Vorderseite der Titan-Karte sind ein Apple Logo, der Name des Inhabers sowie ein Chip zu erkennen. Auf der Rückseite steht Goldman Sachs sowie MasterCard.

Rund um den Start der Apple Card hat der iPhone-Hersteller ein Support Dokument veröffentlicht, um Tipps im Umgang mit der Karte zu geben. Die Oberfläche der Karte besitzt ein weißes Finish. Dieses wird  durch einen mehrschichtigen Beschichtungsprozess erzielt, der dem Titanbasismaterial hinzugefügt wird. Apple macht darauf aufmerksam, dass wenn eure Titan Apple Card mit harten Oberflächen oder Materialien in Kontakt kommt, die Beschichtung möglicherweise beschädigt werden kann.

So reinigt ihr

Wenn eure Titan Apple Card mit Verunreinigungen in Berührung kommt, die Flecken verursachen können, führt ihr die folgenden Schritte aus, um eure Karte zu reinigen:

  1. Vorsichtig mit einem weichen, leicht feuchten, fusselfreien Mikrofasertuch abwischen.
  2. Befeuchtet ein weiches Mikrofasertuch mit Isopropylalkohol und wischt Sie die Karte vorsichtig ab.

Verwendet auf keinen Fall Fenster- oder Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniak oder Scheuermittel.

Apple betont, dass einige Stoffe, wie Leder und Jeans bleibende Verfärbungen verursachen können, die sich nicht abwaschen lassen.

Tipps zur Aufbewahrung und zum Transport

Bewahrt die Apple Card am Besten in einer Brieftasche oder einer Tasche aus weichen Materialien auf. Einige Geldbörsen verfügen über spezielle Fächer für Karten. Dort ist die Karte optimal aufgehoben. Ihr solltet allerdings nicht zwei Karten in einem Fach aufbewahren, da so die Karten verkratzen können. Zudem solltet ihr darauf achten, dass ihr die Apple Card nicht in der Nähe von Magneten lagert oder diese nicht ungeschützt mit Kleingeld, Schlüsseln etc. in einer Tasche aufbewahrt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.