Apple TV: tvOS 13 bringt 10 neue Unterwasser-Bildschirmschoner

| 22:55 Uhr | 1 Kommentar

Apple spendiert mit dem neusten tvOS-Update einige neue Features, darunter ein überarbeiteter Home-Bildschirm, Apple Arcade und die Unterstützung für mehrere Benutzer. Eher unbemerkt hat Apple auch neue Bildschirmschoner in das Update-Paket gepackt. Nachdem wir mit tvOS 12 einige Luftaufnahmen erhalten hatten, steht dieses Mal ein Tauchgang an.

Neue Bildschirmschoner

Apple erweitert mit tvOS 13 die Sammlung seiner Bildschirmschoner auf dem Apple TV und taucht mit den Benutzern in die Unterwasserwelt ein. In Zusammenarbeit mit der „BBC Natural History Unit“ hat das Team von „Blue Planet“ beeindruckende Videos in den Tiefen der Weltozeane gefilmt und faszinierende Meeresbewohner sowie Unterwasserlandschaften eingefangen.

Es gibt 10 neue Unterwasser-Bildschirmschoner, die im Aerial-Bildschirmschoner-Set enthalten sind. Das Apple TV zeigt einen Bildschirmschoner an, nachdem es für eine bestimmte Zeit inaktiv war. Die Zeitdauer kann unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bildschirmschoner > „Starten nach“ angepasst werden.

Haltet ihr die Menütaste der Apple TV Fernbedienung gedrückt, startet der Bildschirmschoner automatisch. Ein Antippen der Fernbedienung gibt Auskunft darüber, wo das Video aufgenommen wurde, während ein Streichen nach links oder rechts den Bildschirmschoner ändert. tvOS 13 steht für Apple TV 4K sowie Apple TV HD zur Verfügung. Falls euer Apple TV die neuen Bildschirmschoner nicht anzeigt, hilft in der Regel ein Neustart des Systems. Weitere Informationen zu den neuen Bildschirmschonern bietet Apple in einem Support-Dokument.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Ballroom

    Irgendwie werde ich mit tvOS 13 nicht warm. Unterstützung für mehrere Benutzer gab es vorher auch schon. Wo ist der Unterschied zu jetzt, ausser das es auf Abruf ein kleines Icon zum wechseln gibt? Die Inhalte sind die gleichen. Fotos, Apps usw. fehlen beim Benutzerwechsel nach wie vor.

    Unterwasser Bildschirmschoner? Wo sollen die sein? Es wird nur Luftaufnahmen angezeigt. Was anderes lässt sich auch nach einem Neustart, nicht auswählen.

    27. Sep 2019 | 10:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.