Anker präsentiert EufyCam 2 mit HomeKit Secure Video

| 8:18 Uhr | 0 Kommentare

Anker hat in der Nacht zu heute zu einem Event nach New York geladen und im Rahmen der Veranstaltung zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Besonders spannend ist in unseren Augen die EufyCam 2. Dabei handelt es sich um eine der ersten Überwachungskameras, die HomeKit Secure Video unterstützen.

Anker stellt EufyCam 2 vor

Das Anker-Tochterunternehmen Eufy, hat im Laufe der Nacht die EufyCam 2 angekündigt. Dabei handelt es sich um da Nachfolgemodell des beliebten eufyCam Home Security Systems. EufyCam 2 bietet die Integration in Apple HomeKit, einen verbesserten Akku und eine bessere Videoauflösung.

Die Integration der EufyCam 2 mit HomeKit bringt iOS-Benutzern ein zusätzliches Maß an Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Mit Siri, dem persönlichen Assistenten von Apple, können Benutzer Live-Videos von der EufyCam 2 auf ihr iPhone oder iPad streamen. Die EufyCam 2 sendet Benachrichtigungen direkt an das iPhone oder iPad des Kunden, wenn es Bewegungen erkennt, so dass der Kunde Live-Video sofort von seinem Verriegelungsbildschirm aus sehen kann. 

Im Rahmen der WWDC 2019 Keynote hatte Apple bekannt gegeben, dass Anker bzw. Eufy zu den ersten Herstellern gehören, die HomeKit Secure Video unterstützen. Mit HomeKit Secure Video können Benutzer auf 10 Tage aktuelle Aktivitäten in der Home App zugreifen. Kunden mit 200 Gigabyte iCloud-Plan können eine Kamera ohne zusätzliche Kosten hinzufügen; Kunden mit einem 2 Terabyte-Plan können bis zu fünf Kameras hinzufügen. Noch wurde die Funktion jedoch nicht von Apple freigeschaltet.

HomeKit Secure Video nutzt auch die geräteinterne Intelligenz des iPhone und des iPad, um die von der EufyCam 2 erfassten Aktivitäten privat zu analysieren und zu erkennen, ob sie eine andere Person, ein anderes Fahrzeug oder ein anderes Tier sieht. Die eufyCam 2 speichert relevante Videoclips sicher in der iCloud, so dass die Benutzer nur benachrichtigt werden, wenn es wichtige Aktivitäten in ihrem Zuhause gibt.

EufyCam 2 verfügt über folgende Funktionen:

  • 365 Tage Akkulaufzeit
  • 1080p Full HD
  • Keine monatlichen Gebühren erforderlich · Intelligente Bildverbesserung
  • Nachtsicht
  • Homekit-Kompatibilität 

HomeKit Secure Video wird euch per Over-the-Air-Update zur Verfügung gestellt.

EufyCam 2 kann ab November in den USA vorbestellt werden und ab 2020 in Deutschland verfügbar sein. Sobald uns Euro-Preise vorliegen, werden wir nachberichten.

Nebula bringt 4K Cosmos Max Beamer und Fire TV Soundbar auf den Markt 

Ankers Beame-Marke Nebula kündigte ihren neuen Cosmos Max an, einen 4K Heimkino-Beamer und das erste Anfangsstadium des Unternehmens in die Premium-Beamerlinie nach dem Erfolg ihrer Pico-Beamerlinie Capsule. 

Der Cosmos Max Beamer verfügt über folgende Funktionen

  • Ein 4K-Bild, HDR10 und 1500 ANSI-Lumen, das ein Kontrastverhältnis von 100.000:1 liefert.
  • Vier individuelle 10-Watt-Lautsprecher, optimiert mit Dolby Digital Plus, die so konzipiert sind, dass sie direkt nach dem Auspacken Audio in Theaterqualität liefern.
  • Mit Android 9 OS können die Kunden ihre Lieblings-Streaming-Apps auf den Beamer herunterladen und verwenden. 

Nebula Cosmos Max ist ab dem 23. Oktober für $999 bei Kickstarter vorbestellbar. 

Nebula wurde von Amazon’s Ryan Tubman auf der Bühne begleitet, um die neue Nebula Soundbar – Fire TV Edition zu präsentieren. Tubman: „Dies ist die allererste Soundbar, die das Fire TV-Erlebnis vollständig integriert und ein komplettes Heimkino-Erlebnis mit Video-Streaming und exzellenter Klangqualität in einem einzigen Gerät bietet”.

Fire TV Soundbar

  • Amazon Fire TV
  • 100W Lautsprecher
  • Dual eingebaute Subwoofer für verbesserte Bässe
  • Alexa Sprachfernbedienung
  • Unterstützt 4K HDR10+ Inhalte (4K TV erforderlich)
  • Plug-and-Play Digital-Optik, HDMI-, USB- und AUX-Geräte
  • Preis: 209,99 Euro
Nebula Soundbar - Fire TV Edition, 4K HDR, 2.1 Channel, Integrierte Subwoofer, Alexa-Sprachsteuerung
  • FIRE TV EDITION: Die Nebula Soundbar - Fire TV Edition kombiniert leistungsstarkes 2.1...
  • TIEFER BASS: Zwei integrierte Subwoofer und unsere hauseigene BassUp-Technologie sorgen gemeinsam...

Weitere neue Produkte

Neben den oben genannten Produkten hat Anker verschiedene weitere Neuheiten präsentiert. Dazu zählen unter anderem Powerbanks, Qi-Ladegeräte und USB-C Hubs. Dabei lässt sich festhalten, dass Anker grundsätzlich bunter wird und neue Farben für seine Produkte anbieten wird. Im September brachte Anker bereits erste Produkte mit einer nachtgrünen Farbgebung auf den Markt, passend zum beliebten iPhone 11 Pro. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.