Galaxy S20 & Galaxy Fold 2: Samsung kündigt „Unpacked“-Event für den 11. Februar an

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Auch dieses Jahr wird Samsung wieder auf seinem „Unpacked“-Event neue Smartphone-Modelle vorstellen. Nachdem ein Leak bereits den 11. oder 18. Februar als einen möglichen Termin für das Event in Aussicht gestellt hatte, bestätigt Samsung nun den 11. Februar.

Zeigt Samsung das Galaxy S20 und Galaxy Fold 2?

Das Galaxy S10 Lite, Note10 Lite, A51 und A71 hat Samsung bereits vorgestellt. Somit bleibt noch ein potentielles Galaxy S20. Die neue Generation der Galaxy-S-Reihe könnte einem neuen Namensschema folgen und Samsung Galaxy S20 genannt werden (statt S11), das vermutet zumindest derzeit die besagte Gerüchteküche. Für das S20/S11 werden drei Varianten erwartet. Der Fokus liegt hierbei anscheinend auf eine verbesserte Kamera und 5G.

Weiterhin könnte der koreanische Smartphone-Hersteller sein nächstes faltbares Smartphone vorstellen, dem wir erst einmal den Namen Galaxy Fold 2 verleihen.

Via Twitter gibt Samsung nun bekannt, dass wir neue Smartphones und mehr am 11. Februar in San Francisco präsentiert bekommen – gut zehn Tage vor dem Start des Mobile World Congress. Das Event wird auch per Live-Stream übertragen. Dazu gibt es noch ein kleines Video, das uns wenig überraschend: ein „Galaxy“ in Aussicht stellt.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.