Apple möchte auf zufällige Seriennummern wechseln

| 19:29 Uhr | 0 Kommentare

Aus einem internen Schreiben an Apple Authorized Service Provider geht hervor, dass Apple im Laufe dieses Jahres das Format seiner Seriennummern ändern möchte. Zukünftig will der Hersteller aus Cupertino auf eine zufällige Abfolge von Zahlen und Buchstaben setzen.

Apple plant auf zufällige Seriennummern zu wechseln

Aktuell setzt Apple ebenfalls auf alphanumerische Seriennummern. Allerdings können diese – aufgrund des aktuellen Formats – dahingehen entschlüsselt werden, wann und wo ein Apple Produkt hergestellt wurde.

Zukünftig soll eine zufällige Seriennummer dazu führen, dass das Herstellungsdatum und der Herstellungsort nicht mehr entschlüsselt werden können. Zumindest könnte es zukünftig deutlich schwieriger werden. Zudem könnte eine zufällige Seriennummer dazu dienen, Betrug zu minimieren.

Das interne Memo, welches den Kollegen von Macrumors vorliegt, spricht davon, dass bisher verteilte Seriennummer unangetastet bleiben. Wann die Veränderung in Kraft treten soll, ist unbekannt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen