Vodafone: über 50 Millionen aktive SIM-Karten

| 22:35 Uhr | 0 Kommentare

Vodafone hat Quartalszahlen vorgelegt und diese können sich in jedem Falls Ehen lassen. So bezeichnet sich das Düsseldorfer Unternehmen nun als „größter Mobilfunkanbieter Deutschlands“. Über 50 Millionen SIM-Karten sind im Vodafone Netz aktiv.

Fotocredit: Vodafone

Größter Mobilfunker Deutschlands: Vodafone-Netz knackt 50 Millionen Marke

Vodafone hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass über 50 Millionen SIM-Karten jetzt im Vodafone-Netz funken. Kein Anbieter vernetzt mehr Menschen und Maschinen in Deutschland.

„Eine kleine Karte hat die Welt verändert. Vor 28 Jahren haben wir mit der ersten SIM begonnen. Heute zählen wir 50 Millionen in unserem Netz – und sind damit der größte Mobilfunker Deutschlands“, so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter. „Über das letzte viertel Jahrhundert haben wir mit SIM-Karten fast alles vernetzt, was man sich vorstellen kann: vom Smartphone bis zur Kaffeemaschine, vom Fahrrad bis zum LKW, von der Drohne bis zum Zeppelin. Heute ist Vernetzung unser Alltag und die Lebensader unserer Wirtschaft. In Zukunft werden SIM-Karten noch weit mehr sein – denn sie helfen, unsere Welt ein ganzes Stück grüner zu machen.“

Weiter hat Vodafone bekannt gegeben, dass in den vergangenen drei Monaten die Vodafone-Techniker alle zwei Stunden ein LTE-Bauprojekt ab schlossen. Kurzum: Alle 2 Stunden ist eine neue LTE-Station gestartet. Insgesamt finalisierten die Vodafone-Techniker von Oktober bis Dezember in Deutschland rund 2600 LTE-Bauprojekte. LTE steht nun für mehr als 98 Prozent aller Haushalte im Vodafone-Netz zur Verfügung.

Drittes Quartal 2019/20: Unitymedia-Zukauf befeuert Wachstum weiter

Durch den Zukauf von Unitymedia legen die Düsseldorfer auch im 3. Quartal weiter zu: Der Service-Umsatz steigt um 25,3% auf 2,9 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit der Integration wächst auch die Kundenzahl weiter – im Festnetzbereich um 57% auf 10,7 Millionen. Stärkster Wachstumstreiber sind dabei die neuen Kabelglasfaser-Anschlüsse, die um 106% auf 7,8 Millionen steigen.

Die Anzahl der Mobilfunk-Vertragskunden wächst um 2,7% auf 18,6 Millionen. Die Unitymedia-Integration schreitet unterdessen erfolgreich voran. Allein im letzten Quartal migriert Vodafone 52.000 Kunden von DSL aufs schnelle Kabel-Glasfasernetz.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen