iPad-Displays werden knapp: Apple bittet LG Display um dringende Lieferung von LCD-Panels

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie Business Korea berichtet, hat Apple eine dringende Anfrage an LG Display gestellt. So benötigt das Unternehmen kurzfristig eine große Lieferung an LCD-Panels, die für die iPad-Produktion eingesetzt werden sollen. Aufgrund der Gesundheitskrise ist die Nachfrage stark gestiegen und insbesondere in Asien kann diese nicht befriedigt werden.

Fotocredit: Apple

Apple erhöht Produktion

Apple braucht dringend mehr Displays für das iPad. Zuerst brach der Nachschub in Zuge der COVID-19-Einschränkungen ein und dann ist die Nachfrage sprunghaft angestiegen, was auf die neuen Anforderungen in Zeiten der Pandemie zurückzuführen ist. Home-Office und Fernunterricht führen zu einem erhöhten Bedarf an neuer Hardware. Und das iPad gehört zu den gefragtesten Produkten in dem Bereich. Das führt insbesondere in Asien zu Engpässen, wie Business Korea bestätigt.

Um der erhöhten Nachfrage nachkommen zu können, will Apple die Produktion aufstocken. Dabei wurde diese vor kurzem erst in Erwartung deutlicher Absatzrückgänge für das zweite Quartal gekürzt. Jetzt soll es jedoch mit voller Kraft weitergehen. Bereits im Juni soll so die Massenfertigung von LCD-Panels für das iPad Pro im Rahmen der neuen Bestellung erfolgen. Somit wird der Lagerbestand in den nächsten Wochen noch knapp sein. Dann wird sich die Situation jedoch voraussichtlich langsam entspannen.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.