Apple Pay in iOS 14: Zahlungen per QR-Code möglich

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

iOS 14 liegt mittlerweile in der Beta 2 vor. Auf die sichtbaren Neuerungen der Beta 2 sind wir bereits eingegangen, allerdings gibt es auch unter der Haube Anzeichen für die ein oder andere neue Funktion, die Apple in den kommenden Monaten implementieren wird. So gibt es Hinweise auf Apple Pay Zahlungen per QR-Code.

iOS 14: Hinweise auf Apple Pay Zahlungen per QR-Code

Apple nutzt die Beta-Phase, um iOS 14 zu optimieren, grafische Anpassungen vorzunehmen und neue Funktionen zu implementieren. Gleichzeitig nutzt Apple die Gelegenheit, um zukünftige Neuerungen vorzubereiten. Nicht alle iOS 14-Funktionen werden mit dem Update auf iOS 14.0 freigegeben. iOS 14.1, iOS 14.2, iOS 14.3 werden sicherlich auch noch Neuerungen im Gepäck haben.

Eine dieser neuen Funktionen könnten Apple Pay Zahlungen per QR-Code sein. Unsere Kollegen vom 9to5Mac haben in den Tiefen des Programmcodes der iOS 14 Beta 2 eine Interessante Entdeckung auf ein bislang verstecktes Feature gemacht. Zukünftig wird es möglich sein, Apple Pay Zahlungen per QR-Core zu tätigen. Über die iPhone Kamera kann ein QR-Code abgespannt werden, der Zahlungsinformationen beinhaltet und den Zahlvorgang per Apple Pay ausführt. Texte und Grafiken befinden sich bereits im iOS 14 Beta 2 Programmcode. Neben QR-Codes können auch klassische Barcodes auf diese Art und Weise gelesen werden.

Darüberhinaus wird die Wallte-App auch QR-Cores generieren können, die von externen Terminals eingescannt werden kann. Da die Entdeckungen in einer öffentlich verfügbaren Programmierschnittstelle (API) gemacht wurden, können vermutlich auch Drittanbieter-Apps auf diese Art der Bezahlung setzen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.