Bosch Smart Home erhält HomeKit-Unterstützung

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Januar hatten wir gehört, dass Bosch Apple-Nutzern bald noch mehr Steuerungsmöglichkeiten und Funktionen für sein Smart-Home-System bieten will. Nun hat das Unternehmen offiziell mitgeteilt, dass Bosch Smart Home ab dem 13. August fit für Apples HomeKit sein wird.

Fotocredit: Bosch

Bosch Smart Home & HomeKit

Wie Bosch mitteilt, ermöglicht die heute startende Integration in Apples HomeKit ab dem 13. August allen Apple-Nutzern, ihre bestehenden Bosch Smart Home Komponenten mit weiteren HomeKit kompatiblen Herstellerprodukten in der Home App zu kombinieren und zu steuern.

Dank der Integration lassen sich Szenen direkt in der Home App einrichten. Die Bosch Smart Home App wird jedoch weiterhin ein essenzieller Bestandteil der hauseigenen Heimsteuerung bleiben. So sind bestimmte Dienste wie das Alarmsystem, die Sommerpause oder die Anwesenheitssimulation nicht in Apples Home App verfügbar.

Die HomeKit-Integration bietet allen Apple-Nutzern von Bosch Smart Home erstmalig die Möglichkeit des „Geofencings“. Die Home App ermöglicht hierbei das automatisierte Auslösen von Automationen und Szenen durch das Überschreiten einer vorher festgelegten geografischen Grenze, wie zum Beispiel beim Betreten des eigenen Grundstücks. So erklärt das Unternehmen:

„Dank der erweiterten Automationsmöglichkeiten, die sich mit Geofencing bieten, kann sich das Bosch Smart Home noch eigenständiger um automatische Abläufe kümmern. Eine Außenbeleuchtung, die sich automatisch einschaltet, sobald das Auto vor dem Haus parkt oder intelligentes Innenraumlicht, das sich selbstständig in einzelnen Räumen einschaltet, je nachdem, wer noch zu Hause ist – mit Szenen in der Home App von Apple kann das ganz einfach Wirklichkeit werden.“

Neben dem iPhone oder iPad lassen sich dank der HomeKit-Integration die Bosch Smart Home Komponenten nun auch mit der Apple Watch oder dem Mac steuern. Siri komplettiert zudem die bereits vorhandenen Sprachsteuerungsmöglichkeiten im Bosch Smart Home System wie Google Assistant und Amazon Alexa.

Folgende Bosch Smart Home Geräte werden HomeKit unterstützen: Smart Home Controller, Zwischenstecker, Heizkörper-Thermostat, Tür-/Fensterkontakt, Rollladensteuerung, Lichtsteuerung, Bewegungsmelder, Twinguard, Rauchwarnmelder.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen