Jon Prosser: „iPhone 12 und neue iPads starten im Oktober“

| 9:00 Uhr | 3 Kommentare

Leaker Jon Prosser meldet sich am heutigen Tag mit Informationen zum iPhone 12 und zu neuen iPad-Modellen zu Wort. Diese Geräte soll im Oktober in den Verkauf gehen.

Jon Prosser: „iPhone 12 und neue iPads starten im Oktober“

Jon Prosser hat in den letzten Monaten mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen. Er hat zwar nicht immer voll ins Schwarze getroffen. Wenn er sich zu Wort meldet, sollte man zumindest etwas genauer zuhören.

Aktuell rechnen wir damit, dass sich die neuen iPhone 12 Modelle leicht verzögern. Anstatt im September konnte es im Oktober der Fall sein. Nichtsdestotrotz könnte Apple die neuen iPhone-Modelle bei einem September-Event präsentieren. Dazu passend hat der Qualcomm-Finanzchef suggeriert, dass sich iPhone 12 leicht in den Oktober verschiebt.

Mit einem schmallippigen Tweet deutet Jon Prosser nun daraufhin, dass das iPhone 12 und neue iPads im Oktober erscheinen. Um was es sich für iPad-Modelle handeln könnte, wird allerdings nicht beantwortet. Verschiedene Modelle sind denkbar. Unter anderem geistert ein iPad Pro mit Mini-LED-Display durch die Gerüchteküche, aber auch ein neues iPad Air oder ein neues Einsteiger-iPad sind denkbar.

Zuletzt sprach Prosser davon, dass Apple im August einen neuen iMac präsentieren wird. So oder so wird Apple die kommenden Monate nutzen, um verschiedene neue Produkte auf den Markt zu bringen.

3 Kommentare

  • S1

    Nur die iPhone 12 oder auch die iPhone 12 Pro?

    30. Jul 2020 | 11:04 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Wie kann sich etwas verspäten, das noch nicht angekündigt ist? Dass die neuen iPhones im September/Oktober ist doch nur eine Vermutung. Und nur weil es bis jetzt immer so war, ist das kein Beweis.
    Nur mal so am Rande

    30. Jul 2020 | 12:24 Uhr | Kommentieren
    • Ballroom

      Ja und für diesen Schwachsinn, kriegen diese Menschen auch noch Aufmerksamkeit 🤦🏻‍♂️

      30. Jul 2020 | 12:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.