iOS 14: Apple veröffentlicht Richtlinien für neue Standard-App-Option

| 14:51 Uhr | 0 Kommentare

Apple plant in iOS 14, Nutzern die Möglichkeit zu geben, eine App eines Drittanbieters als Standard-Web-Browser bzw. Standard-E-Mail-Client festzulegen. Damit können die Apps einfacher Safari und Mail ersetzen. Nun stellt das Unternehmen die zugehörigen Richtlinien für Entwickler vor.

Fotocredit: Apple

Drittanbieter Web-Browser und E-Mail-Clients als Standard-App

Apple hat den Nutzern zwar noch nicht viele Details über die neue Standard-E-Mail- und Browser-Optionen gegeben, Entwicklern steht jedoch ab sofort eine Dokumentation zur Verfügung, in der die neue Funktion behandelt wird.

Laut Apple müssen Entwickler bestimmte Richtlinien erfüllen. Wenn diese Parameter erfüllt sind, gibt es die Möglichkeit, eine Berechtigung anzufordern, die es der App ermöglicht, anstelle von Apples eigenen Apps zu arbeiten.

Standard-Browser-Apps müssen ein Textfeld zur Eingabe einer URL, Suchwerkzeuge zum Auffinden relevanter Links im Internet und kuratierte Lesezeichenlisten bieten. Beim Öffnen einer URL müssen Apps direkt zum angegebenen Ziel navigieren und den erwarteten Webinhalt wiedergeben, ohne an einen unerwarteten Ort umzuleiten. Dabei ist es erlaubt, dass die Navigation eingeschränkt wird, wenn die App eine Jugendschutz-Option anbietet.

E-Mail-Apps, die als Standard eingestellt werden können, müssen in der Lage sein, eine Nachricht an jeden gültigen E-Mail-Empfänger zu senden. Zudem müssen sie in der Lage sein, eine Nachricht von jedem beliebigen E-Mail-Absender zu empfangen. Apple erklärt, dass Apps, die benutzergesteuerte Funktionen zur Überprüfung eingehender E-Mails bieten, erlaubt sind.

Browser-Apps von Drittanbietern, die als Standard eingestellt sind, öffnen sich automatisch, wenn eine URL angetippt wird. E-Mail-Apps von Drittanbietern werden geöffnet, wenn ein mailto:-Link angetippt wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.