„Earthsound“: Apple TV+ sichert sich neue Natur-Doku

| 20:35 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple gerade mit „Tiny World“ eindrucksvoll gezeigt hat, wie eine Doku-Serie ins „Detail“ gehen kann, plant das Unternehmen nun eine neue Natur-Doku, in der das Audio-Erlebnis im Vordergrund stehen soll. So wird „Earthsound“ die neuste Audiotechnologie nutzen, um „die unerwarteten, unbekannten und noch nicht erzählten Naturgeschichten aus allen Kontinenten der Welt zu enthüllen“.

Earth at Night in Color / Fotocredit: Apple

Natur-Doku mit 360-Grad-Sounddesign

Wie Deadline berichtet, hat Apple 12 halbstündige Episoden der neuen Serie „Earthsound“ bei der britischen Produktionsfirma Offspring Films bestellt. Das Filmstudio ist bekannt für Produktionen wie „Planet Earth II“, „Blue Planet II“ und „Big Blue“. Zudem zeigt sich Offspring Films für die kommende Apple TV+ Serie „Earth at Night in Color“ verantwortlich.

Bisher ist zu „Earthsound“ noch nicht allzu viel bekannt. Fest steht, dass sich die Doku-Serie auf das Audio-Erlebnis in der Tierwelt konzentrieren wird. Auch wenn wieder beeindruckende Bilder zu erwarten sind, so wird (neben den Tieren) die eingesetzte Audiotechnologie der Star sein. Diese soll ein „filmisches 360-Grad-Sounddesign“ ermöglichen. Wir sind gespannt, wie sich der Aufwand auszahlen wird. Wann die Serie auf Apple TV+ erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

„Earthsound“ wird vom Gründer und Kreativdirektor von Offspring Film, Alex Williamson, produziert und von Sam Hodgson als Serienproduzent begleitet. Justin Anderson (Planet Earth II), Joe Stevens (Blue Planet II) und Tom Payne (Big Blue: Live) werden als Produzenten für Offspring Films fungieren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen