iPhone 12: PopSockets kündigt neues MagSafe-Zubehör an

| 17:55 Uhr | 1 Kommentar

Apples iPhone 12 Modelle sind auf der Rückseite mit einem Ring von Magneten ausgestattet, der mit einer Reihe von neuem Zubehör zusammenarbeitet, darunter ein neues MagSafe-Ladegerät, das dank der Magneten direkt auf der Rückseite des Geräts haftet. Nun stellen immer mehr Zubehör-Hersteller ihre magnetischen Lösungen vor.

Fotocredit: PopSockets

MagSafe PopSockets

MagSafe führt ein Ökosystem von einfach anzuhaftendem Zubehör ein, das die iPhone 12 (Pro) Modelle perfekt ergänzt. Wie TechCrunch berichtet, hat PopSockets bestätigt, dass das Unternehmen eine Version seines beliebten PopSockets-Zubehörs anbieten wird, das sich die Anziehungskraft des MagSafe-Konzepts zunutze machen wird. Bei den PopSockets handelt es sich um einen ausfahrbaren Sockel, der sich auf die Rückseite eines Smartphones kleben lässt.

Die bisherige Lösung hat das Problem, dass die Sockel mit der Zeit ihre Klebkraft verlieren. TechCrunch erklärt, wie der MagSafe-Ansatz dies beheben könnte:

„Eine Reihe von MagSafe-kompatiblen PopSockets würde jedoch bedeuten, dass man sich keine Sorgen machen müsste, dass die Klebkraft des Produkts nachlässt. Infolgedessen könnten Nutzer motiviert sein, mehr von diesen iPhone-Dongles zu kaufen – vielleicht sogar eine Sammlung anzuhäufen, die sie nach Belieben austauschen können, passend zu ihrem Outfit oder ihrer Stimmung.

Es bedeutet auch, dass Nutzer darauf verzichten könnten, ein Case mit ihrem iPhone benutzen zu müssen – wie es die Besitzer des iPhone 11 derzeit müssen – um die Vorteile der PopSockets Grips zu nutzen.“

Bisher gibt es noch kein Release-Datum für die ersten MagSafe-Grips, aber die Produkte seien „in Entwicklung“, heißt es. Neben Apple und PopSockets hat auch Belkin bereits passendes MagSafe-Zubehör angekündigt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • S1

    Dieser eingebaute Magnet bietet so viele Möglichkeiten. Man denke nur an Navigationshalterungen im Auto, Stative für Video-Calls, aufladen, das anpappen der Hüllen ist richtig richtig super… etc, etc… Da fragt man sich: Warum nicht gleich so im ersten iPhone 2007!? 😀

    15. Okt 2020 | 19:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen