Apple kauft die Doku „The Velvet Underground“ [TV+]

| 21:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen die weltweiten Rechte an „The Velvet Underground“ gekauft hat. Dabei handelt es sich um eine Dokumentation von Todd Haynes.

Foto: Apple TV+

Apple TV+: „The Velvet Underground“ kommt

Apple hat sich die Rechte an „The Velvet Underground“, einem neuen Dokumentarfilm des Oscar-nominierten Regisseurs Todd Haynes („Carol“, „Far From Heaven“, „I’m Not There“) und Polygram Entertainment, gesichert.

Apple schreibt

The Velvet Underground kreierte einen neuen Sound, der die Welt der Musik veränderte und seinen Platz als eine der am meisten verehrten Rock’n’Roll-Bands festigte. Unter der Regie des bekannten Filmemachers Todd Haynes zeigt „The Velvet Underground“, wie die Gruppe zu einem kulturellen Prüfstein wurde, der eine Reihe von Widersprüchen darstellt: Die Band ist sowohl zeitgemäß als auch zeitlos; literarisch und doch realistisch; verwurzelt in hoher Kunst und Straßenkultur.

Der Apple Original-Film enthält ausführliche Interviews mit den Hauptakteuren dieser Zeit, kombiniert mit einer Schatzkammer nie zuvor gesehener Performances und einer reichen Sammlung von Aufnahmen, Warhol-Filmen und anderen experimentellen Kunstwerken, die eine eindringliche Erfahrung kreiert, die vom dem Gründungsmitglied John Cale als das kreative Ethos der Band: „Wie man elegant und wie man brutal ist.“ beschrieben wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen