Parallels Desktop 16: Update bringt vollständigen Support für macOS Big Sur

| 21:25 Uhr | 2 Kommentare

Im August dieses Jahres kam Parallels Desktop 16 auf den Markt. Mit an Bord war die grundsätzliche Unterstützung für macOS Big Sur. Nun haben die Entwickler mit einem Update nachgelegt, um den vollständigen Support des Apple Betriebssystems zu bieten.

Parallels Desktio 16.1.1 ist da

Parallels unterstützt mit Parallels Desktop 16 für Mac Version 16.1.1 jetzt macOS Big Sur sowohl als Host- als auch als Gastbetriebssystem (OS) vollständig. Die bisher verfügbare Version von Parallels Desktop kann keine virtuellen Maschinen auf Macs mit dem Apple M1-Chip ausführen. Parallels Desktop 16 für Mac hat sich an das größte Design-Update von Apple seit macOS X angepasst und bietet eine verbesserte Grafikleistung sowie eine Vielzahl neuer integrierter Funktionen

„Die vollständige Integration von macOS Big Sur ist ein aufregendes neues Kapitel für Parallels Desktop, denn wir liefern unseren Kunden ein noch umfassenderes Erlebnis“, so Nick Dobrovolskiy, Senior Vice President of Engineering and Support bei Parallels. „Zu den innovativen neuen Funktionen in Parallels Desktop 16 gehört die Unterstützung von Metal-Programmen mit 3D-Funktionen die in einer virtuellen macOS Big Sur-Maschine laufen, schnelleres DirectX und vieles mehr. Parallels Desktop macht es einfacher denn je, jedes macOS und jede Windows-Anwendung auszuführen, so dass Benutzer auf jedem Gerät und von überall aus arbeiten können.

Habt ihr Parallels Desktop 16 bereits im Einsatz? So könnt ihr das Update jetzt herunterladen. Alle anderen Nutzer können die Gewissheit, dass vollständige Unterstützung für macOS Big Sur nun gegeben ist. Hier findet ihr alle weiteren Infos zu Parallels Desktop 16.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Instinct23

    Kann jemand berichten ob das auch auf den M1 Geräten läuft und wenn wir gut?

    27. Nov 2020 | 8:41 Uhr | Kommentieren
    • Pechi

      Das würde mich auch brennend interessieren!

      27. Nov 2020 | 12:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.