„Gutsy Women“: Apple bestellt neue Doku-Serie mit Hillary Clinton [Apple TV+]

| 18:46 Uhr | 1 Kommentar

Apple sorgt wieder für Nachschub auf seinem TV-Streaming-Service. So berichtet Deadline, dass Hillary Clinton und ihre Tochter Chelsea Clinton in einer neuen Doku-Serie auf Apple TV+ auftreten werden. Die Serie nimmt sich Hillary Clintons Bestseller-Buch „The Book of Gutsy Women: Favorite Stories of Courage and Resilience“ zum Vorbild und stellt mutige sowie starke Frauen in das Rampenlicht.

Apple TV+ zeigt starke Frauen

Die Doku-Serie wird laut Apple eine vielfältige Besetzung wegweisender Frauen zeigen. Die ehemalige First Lady, U.S.-Senatorin und Außenministerin will zusammen mit ihrer Tochter veranschaulichen, was es genau braucht, um eine mutige und entschlossene Frau zu sein.

In ihrem Buch haben Hillary und Chelsea Clinton bereits Porträts von über 100 Frauen zusammengestellt, die einen besonderen Lebensweg eingeschlagen haben. Darunter befinden sich mit Chimamanda Ngozi Adichie, Mary Ritter Beard, Harriet Tubman, Edith Windsor und der pakistanischen Aktivistin Malala Yousafzai weltweit bekannte Namen. Doch das Buch beschäftigt sich auch mit weitgehend unbekannten Frauen, die die Clintons beeindruckt haben.

Für die Produktion zeichnet sich die von Hillary Clinton, Chelsea Clinton und Sam Branson gegründete Produktionsfirma HiddenLight Productions verantwortlich. „Gutsy Women“ reiht sich ein in eine wachsende Zahl von Dokus auf Apple TV+, darunter „The Oprah Conversation“, „Die Elefantenmutter“ und „Boys State“. Wann die neue Doku-Serie auf Apple TV+ erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.