Tim Cook mahnt bei UN-Gipfel zum Handeln für den Klimaschutz

| 8:07 Uhr | 0 Kommentare

Im Zuge der „2020 Climate Ambition Summit“ meldeten sich mehrere Staats- und Regierungschefs sowie Führungskräfte aus der Industrie per Videostream zum Thema Klimaschutz. Zum fünften Geburtstag des Klimaabkommens von Paris nahm auch Apple-CEO Tim Cook an der digitalen Konferenz teil und betonte, dass die Nationen und Unternehmen auf der ganzen Welt eine „Verpflichtung zum Handeln“ haben, um den Klimawandel in diesem „Moment von historischer Dringlichkeit“ anzugehen.

Fotocredit: Apple

Digitale Konferenz zum Thema Klimaschutz

Mehr als 70 Staats- und Regierungschefs kündigten am Samstag auf der „2020 Climate Ambition Summit“ neue Ziele im Kampf gegen die Klimakrise an. Zugeschaltet wurden auch Führungskräfte von großen Unternehmen, darunter Tim Cook.

In seiner vorbereiteten Rede hob Cook die Umweltinitiativen von Apple hervor, darunter die weltweiten Einrichtungen des Unternehmens, die zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden, und das ehrgeizige Ziel, bis 2030 in der gesamten Lieferkette sowie bei der Produktnutzung klimaneutral zu werden.

Hier Cooks Rede:

„Vielen Dank an alle Befürworter und Führungskräfte, die heute zu uns gekommen sind. Dies ist eine wichtige Versammlung, und wir bei Apple nehmen unsere Anwesenheit in dieser Gruppe nicht auf die leichte Schulter. Wir tragen sie wie ein Ehrenzeichen unserer Pflicht.

In diesem Moment von historischer Dringlichkeit hat jede Führungskraft von Nationen, Unternehmen und Gemeinden eine besondere Verpflichtung zum Handeln. In diesem Jahr hat Apple unsere Bemühungen beschleunigt. Wir sind für unsere weltweiten Unternehmensemissionen klimaneutral geworden. Wir haben bereits 95 unserer Zulieferer bei der Umstellung auf 100 Prozent erneuerbare Energien geholfen – eine Zahl, die noch weiter steigen wird.

Wir haben einen konkurrenzlos ehrgeizigen Plan entwickelt, um mit unserer gesamten Lieferkette und bei der Produktnutzung bis 2030 klimaneutral zu werden – 20 Jahre vor dem von den Vereinten Nationen gesetzten Ziel. Wir sehen jeden Teil des Lebenszyklus unserer Geräte, vom Design über die Herstellung, Haltbarkeit und Reparatur bis hin zum Recycling, als Chance für ökologische Innovationen, die uns unserem Ziel einer geschlossenen Lieferkette näher bringen.

[…] Gemeinsam können wir den Übergang zu einer kohlenstoffneutralen Wirtschaft schaffen und eine neue Ära der Chancengleichheit einläuten. Dies ist ein Moment für Ehrgeiz, Kooperation und Führungsstärke. Wir bei Apple sind stolz darauf, Ihr Partner zu sein, und wir rufen Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt dazu auf, alles zu tun, damit 2021 das Jahr wird, in dem wir die Wende zum Guten schaffen.“

(via MacRumors)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.