iPhone 4S und iPhone 5S Prototypen aufgetaucht

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als 14 Jahre ist es mittlerweile her, dass Steve Jobs das Original iPhone der Weltöffentlichkeit vorgestellt hat. Seitdem hat der Hersteller aus Cupertino zahlreiche Modelle auf den Markt gebracht. Deutlich höher ist die Anzahl an Prototypen, die die Ingenieure verwendet haben. Von Zeit zu Zeit tauchen immer mal wieder iPhone Prototypen auf. So bekommen wir nun ein iPhone 4S sowie ein iPhone 5S zu Gesicht.

Foto: Twitter/DongleBookPro

Fotos zeigen unveröffentlichtes iPhone 5S

Twitter-Nutzer @DongleBookPro hat Fotos veröffentlicht, auf dem ein unveröffentlichtes iPhone 5S zu sehen ist. Das iPhone 5S kam im September 2013 auf den Markt und verfügte unter anderem über einen 64-Bit Prozessor, Touch ID, True Tone LED-Blitz und vieles mehr. Apple brachte das iPhone 5s in den Farben Spacegrau, Silber und Gold auf den Markt. Wie es scheint, dachte Apple über eine weitere bzw. Alternative Farbton nach. Zu erkennen ist eine Farbkombination aus Schwarz und Blau.

Dieser Prototyp des iPhone 5S wurde übrigens im Dezember 2012 und somit rund neun Monate vor der Ankündigung des iPhone 5S hergestellt. Auf dem Gerät läuft die übliche Apple-Testsoftware, die der Hersteller im Rahmen der Entwicklungsphase einsetzt.

Video zeigt iPhone 4S Prototyp

Neben dem iPhone 5S Prototyp ist in den letzten Tagen ein weiterer iPhone-Prototyp aufgetaucht. Das eingebundene Video zeigt euch ein iPhone 4s Prototyp, auf dem ebenso Apples Test-Software „SwitchBoard“. Auf dem ersten Blick könnte es sich bei diesem Prototyp um ein Gerät handeln, welches dem finalen iPhone 4S sehr nahe kommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.