iPhone 13 mini: Konzept zeigt kleinere Notch und neues Kamera-Modul

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Langsam aber sicher zeichnet sich ab, welche Richtung Apple mit der iPhone 13 (Pro) Familie einschlagen wird – zumindest, wenn wir nach den aktuellen Gerüchten gehen. In den letzten Wochen gab es bereits mehrere Indizien dafür, dass Apple beim iPhone 13 Lineup auf eine kleinere Displayaussparung auf der Front („Notch“) setzt. Auch bei dem Kamera-Modul auf der Rückseite soll es Neuerungen geben. Die Design-Änderungen spiegeln sich in neuen Renderings von Svet Apple wider. Zur Abwechslung zeigt uns der Designer das iPhone 13 mini, welches in diesem Jahr womöglich die letzte Chance bei Apple bekommt.

Fotocredit: Svet Apple

So könnte das iPhone 13 mini aussehen

Vor kurzem sind Renderbilder aufgetaucht, die ein iPhone 13 mit einigen interessanten Änderungen an der rückseitigen Kameraanordnung zeigen. Anstatt wie beim iPhone 12 vertikal angeordnet zu sein, platziert das Rendering die Linsen diagonal in der oberen linken und unteren rechten Ecke des quadratischen Kameramoduls.

Das heutige Konzept veranschaulicht diese Änderungen nun an einem iPhone 13 mini. Seit längerem wird zudem gemunkelt, dass Apple beim iPhone 13 auf eine kleinere Notch für die Frontkamera setzt. Genau dies ist auf den neuen Renderings ebenfalls zu erkennen. Wir erwarten nicht, dass die angekündigte Reduzierung der Notch signifikant sein wird. Es wird wohl nur eine kleine „kosmetische“ Anpassung sein. Weitere Bilder zeigt Svet Apple auf seinem Blog.

Noch etwas: Das iPhone 13 mini könnte das vorerst letzte 5,4 Zoll „Mini“-iPhone sein. Der zuverlässige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo berichtete zuletzt, dass Apple diesen Formfaktor wahrscheinlich nach dem iPhone 13 einstellen wird und sich stattdessen für zwei 6,1 Zoll Modelle und 6,7 Zoll Modelle entscheidet, die möglicherweise als iPhone 14, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max bezeichnet werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.