Microsoft xCloud Beta für iPhone und iPad startet morgen

| 19:21 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft hat angekündigt, dass der Browser-basierte Xbox Cloud Gaming-Service in einer Beta-Version für ausgewählte iPhone- und iPad-Nutzer am morgigen Tag startet.

Microsoft xCloud Beta für iPhone und iPad startet morgen

Ende letzten Jahres kündigte Microsoft hat, dass man den Gaming-Dienst xCloud im Laufe dieses Jahres auf weiteren Endgeräten zur Verfügung stellen wird. Ab dem morgigen Dienstag (20. April 2021) schickt Microsoft Einladungen an ausgewählte Xbox Game Pass Ultimate-Mitglieder, um die eingeschränkte Beta-Version von Xbox Cloud Gaming für Windows 10-PCs sowie Apple-Telefone und -Tablets über Webbrowser zu testen. Los geht es mit über 100 Xbox Game Pass Spieletiteln.

Zunächst geht das Ganze in einer ziemlich begrenzten Form los. Microsoft möchte die limitierte Beta nutzen, um Erfahrungen zu sammeln. Es heißt, dass man kontinuierlich weitere Nutzer in allen 22 Ländern, in denen der Service angeboten wird (auch Deutschland ist dabei, einladen und aufnehmen wird.

Microsofts Plan sieht es vor, in den kommenden Monaten schnell zu iterieren und sich allen Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedern zu öffnen, damit mehr Menschen die Möglichkeit haben, Xbox auf völlig neue Weise zu spielen. Diejenigen, die eine Einladung erhalten, benötigen lediglich einen kompatiblen Bluetooth- oder USB-Controller oder können benutzerdefinierte Touch-Steuerelemente für mehr als 50 Spiele verwenden, um mit dem Spielen und Testen zu beginnen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.