Apple TV+: „Ted Lasso“ und „Stillwater“ erhalten Nominierungen für Peabody Award

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen und Monaten konnte Apple TV+ schon die ein oder andere Award-Nominierung für sich verbuchen. Mal resultierte dies in dem Gewinn eines Awards und manchmal nicht. Nun kommen weitere Award-Nominierungen hinzu.

Foto: Apple TV+

 „Ted Lasso“ und „Stillwater“ erhalten Nominierungen für Peabody Award

Apples beliebte Comedy-Serie „Ted Lasso“ und das charmante und bereichernde Achtsamkeitsprogramm für Kinder „Stillwater“ haben heute jeweils prestigeträchtige Peabody Award-Nominierungen erhalten, die für ihre außergewöhnlichen Geschichten anerkannt sind, die Empathie fördern und unser Verständnis für die Welt um uns herum erweitern. 

Die Serien wurden aus über 1.300 zur Auszeichnung eingereichten Einsendungen ausgewählt. Die Peabody-Organisation feiert das Beste in Rundfunk und digitalen Medien, einschließlich Fernsehen, Radio / Podcasts und Internet, in den Bereichen Unterhaltung, Nachrichten, Dokumentation, Kinder- und öffentlich-rechtliche Programme. Die Gewinner werden im Juni bei einer virtuellen Veranstaltung bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr konnte die Apple Original-Serie „Dickinson“ einen Peabody Award gewinnen.

Seit seinem Start vor rund 1,5 Jahren konnte Apple bislang 107 Awards mit nach Hause nehmen. Insgesamt erhielt Apples Video-Streaming-Dienst 367 Award-Nominierungen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.