App Store: Apple aktualisiert Einstellungen für die Altersfreigabe von Apps

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat Entwickler über neue Einstellungsmöglichkeiten für die Altersfreigabe in App Store Connect informiert. Die Neuerung soll eine präzisere Kategorisierung von Titeln mit Glücksspiel- und Wettbewerbsinhalten ermöglichen.

Fotocredit: Apple

Neue Altersfreigabeeinstellungen in App Store Connect

In einem Beitrag auf Apples Entwickler-Webseite wurde eine neue Funktion angekündigt, mit der eine bessere Alterseinstufung für Apps möglich sein soll. Die neuen Einstellungen beziehen sich auf Apps, die Glücksspiel- und Wettbewerbselemente beinhalten.

Konkret wurde die Kategorie „Glücksspiele und Wettbewerbe“ in zwei verschiedene Einstellungen aufgeteilt, die es Entwicklern ermöglichen, diese Inhaltstypen entsprechend zu kennzeichnen. Wie Apple mitteilt, werden Glücksspiele und Wettbewerbe nun im App Store in der Dropdown-Liste für die Altersfreigabe einer App separat angezeigt. Zu dem Ablauf schreibt Apple:

„Um Ihnen zu helfen, den Inhalt Ihrer App genauer zu beschreiben, wurden die Einstellungen für die Altersfreigabe in App Store Connect verfeinert. Die Einstellung für Glücksspiele und Wettbewerbe ist jetzt in zwei Einstellungen aufgeteilt, so dass Sie diese Inhaltstypen separat angeben können. Sie werden auch im App Store getrennt angezeigt.

Wenn Sie bei der Einstellung „Glücksspiele und Wettbewerbe“ mit „Ja“ geantwortet haben, zeigt das Update automatisch an, dass Ihre App Instanzen von Glücksspielen enthält. Wettbewerbe werden als „Häufig/Intensiv“ gekennzeichnet. Wenn Sie mit Nein geantwortet haben, zeigt die Aktualisierung automatisch an, dass Ihre App keine Glücksspiele oder Wettbewerbe enthält.

Außerdem können Sie die Einstellungen für die Altersfreigabe direkt über den Abschnitt „App-Informationen“ in App Store Connect aufrufen. Apps, die „Universalkauf“ anbieten, zeigen im App Store auf allen Plattformen die gleiche Altersfreigabe an. Sie können Änderungen an Ihren Einstellungen für die Altersfreigabe vornehmen, wenn Sie eine neue Version Ihrer App einreichen. Die Verfügbarkeit Ihrer App in bestimmten Regionen wird basierend auf den lokalen Gesetzen aktualisiert.“

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.