Apple schaltet neue Funktionen im „Apple Developer Forums“ frei

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr schaltete Apple kurz vor der Worldwide Developers Conference das komplett neugestaltete „Apple Developer Forums“ frei. Derzeit befinden wir uns wieder wenige Tage vor der WWDC und dieses Jahr gibt es neue Funktionen für das „Apple Developer Forums“.

Neue Funktionen für das „Apple Developer Forums“

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf diesjährige WWDC zu. So bewirbt Apple nicht nur das „Apple Entrepreneur Camp“, sondern schaltet auch neue Funktionen für das „Apple Developer Forums“ frei.  Was hat es mit diesem auf sich?

Die Apple-Entwicklerforen bringen die Entwicklergemeinde mit mehr als 1.000 Ingenieuren von Apple zusammen, um Fragen zu beantworten und sich an technischen Diskussionen zu beteiligen. 

Nun macht Apple auf neue Funktionen für die Apple Entwicklerforen aufmerksam. Der Hersteller schreibt

Die Apple Developer Forums bieten einen vertrauenswürdigen Bereich, in dem ihr Antworten findet, Fragen stellen und Gedanken zu verschiedenen Themen auf Codeebene mit anderen Entwicklern und Apple-Ingenieuren austauschen könnt.

  • Neue Funktionen machen es jetzt noch einfacher, Aktivitäten zu verfolgen, nach Inhalten zu suchen, Antworten zu posten und vieles mehr.
  • Veröffentliche Kommentare zu Fragen oder Antworten, um den Kontext darzulegen, oder bitte um Klarstellung
  • Suche nach Inhalten über mehrere Schlagwörter hinweg
  • Hinzufügen und Verwalten von favorisierten Schlagwörter
  • Lade Bilder zu eurer Frage oder Antwort hoch, um unterstützende visuelle Details bereitzustellen
  • Sieh Schlagwortbeschreibungen, wenn ihr Schlagwörter für eure Frage auswählt, damit ihr schnell die am besten geeigneten auswählen könnt.
  • Abonniere RSS-Feeds für Schlagwörter, an denen ihr interessiert seid
  • Zeige eure erstellten und angesehenen Inhalte, favorisierten Schlagwörter und Trend-Schlagwörter auf der neu gestalteten Startseite an

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.