Apple kündigt eine Reihe von neuen Home-Funktionen für HomePod Mini, Apple TV und Apple Watch an

| 23:16 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute eine Reihe neuer Smart-Home-Funktionen für den HomePod mini, das Apple TV und die Apple Watch angekündigt. Außerdem soll Siri bald auch mit Drittanbieter-Zubehör genutzt werden können.

Fotocredit: Apple

Neuerungen im Apple Smart Home

Siri auf dem HomePod unterstützt mit tvOS 15 die Eingabe von Befehlen zur Steuerung von Inhalten auf einem Apple TV. Der HomePod mini kann auch als Standardausgang für ein Apple TV festgelegt werden.

Das „SharePlay“-Feature von FaceTime kann auch auf dem Apple TV genutzt werden. Mit der neuen Funktion könnt ihr mit FaceTime gemeinsam mit euren Kontakten unter anderem zusammen Filme sehen. Wie es bereits manche Video-Streaming-Dienste umsetzen, synchronisiert FaceTime das Video, sodass alle das Video gemeinsam genießen können. Die Apple TV-App enthält eine separate Sektion für geteilte Inhalte von Freunden. Weiterhin bietet die TV-App eine neue Kategorie, in der personalisierte Vorschläge angeboten werden.

Hersteller von HomeKit-Zubehör können nun erstmals die Siri-Sprachsteuerung integrieren. Im Gegensatz zu eigenständigen smarten Geräten, die Alexa oder den Google Assistant ohne einen Echo bzw. Nest-Lautsprecher nutzen können, wird das kommende Siri-aktivierte Zubehör einen HomePod mini oder den (inzwischen eingestellten) HomePod benötigen, die die Anfragen annehmen. Apple begründet diese Einschränkung als Datenschutzmaßnahme, um sicherzustellen, dass die Siri-Anfragen nicht über Drittanbieterdienste laufen. Das erste Siri-aktivierte Smart-Home-Zubehör von Drittanbietern wird im Laufe des Jahres erhältlich sein.

Die Home-App für die Apple Watch wurde in watchOS 8 neu gestaltet und bietet einen bequemeren Zugriff auf Zubehör und Szenen sowie die Möglichkeit, Zubehör nach Räumen zu steuern. Nutzer mit einer HomeKit-fähigen Kamera können direkt auf ihrer Apple Watch sehen, wer an der Haustür steht. Praktisch: Ihr könnt auch direkt über die Apple Watch mit einer Person vor der Tür kommunizieren.

Wenn ihr eine Video-Klingel nutzt, die an HomeKit angebunden ist, informiert euch die Paketerkennung, wenn vor der Haustür ein Paket liegt. Apple betonte auf der WWDC 2021 auch die Unterstützung für digitale Schlüssel in der Wallet-App und die Unterstützung von Matter-Zubehör. Neu für Deutschland wird die Erkennung von Personen im Smart Home durch Siri sein. So soll das Feature ab Herbst auch hierzulande unterstützt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.