L0vetodream: Kein MacBook Pro zur WWDC 2021

| 15:33 Uhr | 1 Kommentar

Die Stunden bis zur Keynote sind gezählt und viele Apple Fans fragen sich, ob heute ausschließlich Softwarethemen im Fokus stehen, oder ob Apple auch neue Hardware (z.B. das MacBook Pro 2021) ankündigen wird. Kurz vor dem Event konkretisiert sich nun heraus, dass es wahrscheinlich keine neue Hardware geben wird.

L0vetodream: Kein MacBook Pro zur WWDC 2021

L0vetodream hat in den letzten Jahren mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen. Kurz vor der heutigen WWDC 2021 Keynote wurde auf Twitter gefragt, ob Apple neue Hardware ankündigen wird. In mehreren Tweets deutet der Leaker er an, dass es kein neues 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro geben wird. Auch andere Hardware scheint ausgeschlossen.

In den letzten Wochen wurde immer mal wieder darüber spekuliert, ob Apple am heutigen Tag ein komplett neues MacBook Pro 2021 ankündigen wird. Anscheinend ist Apple noch nicht gewillt, dieses Produkt offiziell vorzustellen. 

L0vetodream spricht von, dass es eine Anpassung der Benutzeroberfläche einer Software-Plattform geben wird. Auch Verbesserungen am HomeKit-Framework hält er für wahrscheinlich.

Ein paar wenige Stunden müssen wir uns noch gedulden. Um 19:00 Uhr eröffnet Apple die WWDC 2021 mit einer Keynote. Dann sprechen die Verantwortlichen über iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15, macOS 12 und watchOS 8.

Ein weiteres Indiz dafür, dass es heute keine neue Hardware gibt, ist die Tatsache, dass der Apple Online Store nach wie vor erreichbar ist. Dieser wird für gewöhnlich vor einem Event offline genommen, wenn neue Hardware zu erwarten ist.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Gast1

    Das wäre echt dünne für Apple .
    Keiner will noch ein MBP mit Intel Inside.
    Warten bis Herbst wäre eine echte Zumutung.

    07. Jun 2021 | 17:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.