macOS 12 Monterey: einige Funktionen nur auf Apple Silicon Macs verfügbar

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

macOS 12 Monterey wurde vergangenen Montag vorgestellt und kann mittlerweile als Beta heruntergeladen und installiert werden. Es ist durch normal, dass nicht alle macOS-Funktionen auf allen Macs verfügbar sind. Bei macOS 12 Monterey unterscheidet Apple bei einigen Funktionen unter anderem zwischen Intel-Macs und Apple Silicon Macs.

macOS 12 Monterey: einige Funktionen nur auf Apple Silicon Macs verfügbar

Apple hat eine neue macOS 12 Monterey Webseite eingerichtet, auf der die Verantwortlichen eine Vielzahl der neuen Funktionen aufführen. Auf dieser sind verschiedene Features mit einer Keynote gekennzeichnet. Unter anderem unterscheidet Apple zwischen der Kompatibilität mit Intel Macs und Apple Apple Silicon Macs. Folgende Funktionen sind nur auf M1-Macs verfügbar

  • Porträtmodus bei FaceTime: der Hintergrund wird unscharf dargestellt und rück euch in den Mittelpunkt
  • Live Text in Fotos: Text ist jetzt in all euren Fotos vollständig interaktiv, sodass ihr Funktionen wie Kopieren und Einfügen, Nachschlagen und Übersetzen verwenden können. Live Text funktioniert in Fotos, Bildschirmfoto, Quick Look und Safari
  • Interaktiver Globus in Apple Maps: Entdecke die natürliche Schönheit der Erde mit einem reichhaltigen und interaktiven 3D-Globus, der deutlich verbesserte Details für Bergketten, Wüsten, Wälder, Ozeane und mehr enthält
  • Detailliertes neues Stadterlebnis in Apple Maps: Erkunde Städte wie San Francisco, Los Angeles, New York und London mit beispiellosen Details für Höhen, Straßen, Bäume, Gebäude, Sehenswürdigkeiten und mehr
  • Neuronale Text-to-Speech-Stimme in mehr Sprachen (derzeit nicht in Deutschland)
  • Diktierfunktion auf dem Gerät: Das Tastatur-Diktat verbessert sich mit der Verwendung eures Geräts und wird im Laufe der Zeit personalisiert
  • Kontinuierliches Diktieren: Beim Diktieren auf dem Gerät können ihr beliebig lange Texte ohne Timeout diktieren (bisher auf 60 Sekunden begrenzt)

Es dürfte niemanden wirklich überraschen, dass Apple zwischen Intel-Macs und Apple Silicon Macs unterscheidet.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen